Microsoft - Windows Server 2019 Administration

Dauer

Dauer:

Nur 3 Tage

Methode

Methode:

Klassenraum / Online / Hybrid

nächster Termin

nächster Termin:

24.2.2021 (Mittwoch)

Überblick

In diesem Microsoft Windows Server 2019 Administration Intensivkurs lernen Sie die verschiedenen grundlegenden Verwaltungskonzepte und Technologien kennen, die für die Bereitstellung und Unterstützung von Windows Server 2019 für Ihr Unternehmen erforderlich sind. Sie entwickeln Fähigkeiten, um Identität, Netzwerk und Speiche zu implementieren und lernen, wie Sie mit Windows Server 2019 rechnen.

In nur vier Tagen lernen Sie außerdem, wie Sie die Szenarien, Anforderungen und Optionen verstehen, die für Windows Server 2019 verfügbar und anwendbar sind. Außerdem bauen Sie Kenntnisse in Folgendem auf:

  • Konfiguration der Remotedesktopdienste und der Bereitstellung auf virtuellen Maschinen basierenden Desktopinfrastruktur
  • Implementierung von Remotezugriffs- und Webdiensten
  • Implementierung der Service- und Leistungsüberwachung sowie Anwendung der Fehlerbehebung
  • Durchführung von Upgrades und Migration in Bezug auf AD DS und Speicher

Durch Firebrands Lecture | Lab | Review Methode lernen Sie doppelt so schnell wie bei herkömmlichen Trainings in einer ablenkungsfreien Umgebung. Sie erhalten Zugriff auf Microsoft Official Curriculum (MOCs) und lernen von zertifizierten Microsoft Trainern (MCTs), da Firebrand ein Microsoft Gold Partner for Learning ist.


Zielgruppe


Wenn Sie ein IT-Experte oder Serveradministrator mit Erfahrung in Windows Server sind und Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten im Bezug auf Windows Server 2019 aktualisieren möchten, ist dieser Kurs ideal für Sie.

Vier Gründe, warum Sie Ihren Kurs bei Firebrand Training machen sollten:

  1. Zwei Optionen für Ihr Training. Wählen Sie für Ihren Kurs zwischen einem Präsenztraining oder der onlinebasierten Variante
  2. Unser Kurs umfasst ein Alles-Inklusive-Paket. Damit Sie sich ganz auf das Lernen konzentrieren können.
  3. Lernen Sie mit einem mehrfach ausgezeichneten Trainingsanbieter. Bereits 76899 Teilnehmer haben unsere bewährten Firebrand-Intensiv-Trainings mit Erfolg besucht.
  4. Bestehen Sie Ihre Prüfung auf Anhieb. Unsere praxiserfahrenen Trainer verwenden den "Lecture-Lab-Review"-Ansatz, damit Sie den bestmöglichen Trainingserfolg erzielen.

Vorteile

Verwenden Sie Ihre kostenlosen Microsoft Trainingsgutscheine

Unter Umständen können Sie Ihr Training über das mit hohen Rabatten verbundene Microsoft's Software Assurance Training Voucher (SATV) Programm durchführen. Falls Ihr Unternehmen Microsoft Software-Produkte erworben hat, können Sie überprüfen, ob sie mit dem Produkt ebenfalls kostenlose Trainingsgutscheine erworben haben. Die Gutscheine können für Trainingskurse in allen Microsoft-Technologien eingelöst werden. Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns einfach.

In einem Firebrand Intensiv-Training profitieren Sie von folgenden Vorteilen:

  • Zwei Optionen - Präsenz- oder Onlinetraining
  • Ablenkungsfreie Lernumgebung
  • Eigene Trainings- und Prüfungszentren (Pearson VUE Select Partner)
  • Effektives Training mit praktischen Übungseinheiten und intensiver Betreuung durch unsere Trainer
  • Umfassendes Leistungspaket mit allem, was Sie benötigen, um Ihre Zertifizierung zu erhalten, inklusive unserer Firebrand Leistungsgarantie.

Lehrplan

Course WS-011T00-A: Windows Server 2019 Administration

  • Module 1: Windows Server Administration Overview
    • Lab: Deploying and configuring Windows Server
      • Deploying and configuring Server Core
      • Implementing and using remote server administration
  • Module 2: Identity Services in Windows Server
    • Lab: Implementing Identity Services and Group Policy
      • Deploying new domain controller on Server Core
      • Configuring Group Policy
      • Deploying and using certificate services
      • Explain Group Policy basics and configure GPOs in a domain environment
      • Describe the role of Active Directory certificate services and certificate usage
  • Module 3: Network Infrastructure services in Windows Server
    • Lab: Implementing and configuring network infrastructure services in Windows Server
      • Deploying and configuring DHCP
      • Deploying and configuring DNS
      • Implementing Web Application Proxy
  • Module 4: File Servers and Storage management in Windows Server
    • Lab: Implementing storage solutions in Windows Server
      • Implementing Data Deduplication
      • Configuring iSCSI storage
      • Configuring redundant storage spaces
      • Implementing Storage Spaces Direct
  • Module 5: Hyper-V virtualisation and containers in Windows Server
    • Lab: Implementing and configuring virtualization in Windows Server
      • Creating and configuring VMs
      • Installing and configuring containers
  • Module 6: High Availablity in Windows Server
    • Lab: Implementing failover clustering
      • Configuring storage and creating a cluster
      • Deploying and configuring a highly available file server
      • Validating the deployment of the highly available file server
  • Module 7: Disaster recovery in Windows Server
    • Lab: Implementing Hyper-V Replica and Windows Server Backup
      • Implementing Hyper-V Replica
      • Implementing backup and restore with Windows Server Backup
  • Module 8: Windows Server security
    • Lab: Configuring security in Windows Server
      • Configuring Windows Defender Credential Guard
      • Locating problematic accounts
      • Implementing LAPS
  • Module 9: RDS in Windows Server
    • Lab: Implementing RDS in Windows Server
      • Implementing RDS
      • Configuring Session Collection Settings and using RDC
      • Configuring a virtual desktop template
  • Module 10: Remote access and web services in Windows Server
    • Lab: Deploying network workloads
      • Implementing VPN in Windows Server
      • Deploying and Configuring Web Server
  • Module 11: Server and performance monitoring in Windows Server
    • Lab: Monitoring and troubleshooting Windows Server
      • Establishing a performance baseline
      • Identifying the source of a performance problem
      • Identifying the source of a performance problem
  • Module 12: Upgrade and migration in Windows Server
    • Lab: Migrating Server workloads
      • Implementing Storage Migration Service

Zertifizierung

Dieser Intensivkurs bietet keine Prüfung an.

Leistungspaket

Unser Kurspaket umfasst:

  • Umfassende Schulungsmaterialien
  • Praxiserfahrene Trainer, die das bewährte Lecture | Lab | ReviewTM-Konzept anwenden
  • Moderne Trainingseinrichtungen
  • 24 Stunden Zugang zum Übungslabor
  • Prüfungsgebühren*
  • Prüfungen werden während des Kurses abgelegt**
  • Bei Präsenzkursen: Unterkunft, Frühstück, Mittagessen, Abendessen, Snacks und Getränke
  • Firebrand Leistungsgarantie gemäß unseren AGB***
  • * Ausnahme: Prüfungsgutscheine sind bei folgenden Kursen nicht einbegriffen: Kurse von PMI, CREST und GIAC. Bei diesen Kursen muss die Prüfungsgebühr direkt an den entsprechenden Partner entrichtet werden.
  • ** Ausnahme: Die Prüfungen der GIAC und CREST Kurse sowie ISACA CSX Practitioner werden nicht während des Kurses abgelegt.
  • *** Wenn ein Kursteilnehmer die Prüfung nicht erfolgreich bestehen sollte, kann der Trainingskurs innerhalb eines Jahres wiederholt werden. Dabei fallen nur die Kosten für die Unterkunft und Verpflegung sowie ggf. die Prüfungsgebühren an. Ausnahme: Bei Kursen von Cisco und VMware entstehen außerdem zusätzliche Kosten für die Nutzung der (digitalen) Kursunterlagen und der Lab-/Übungsumgebung.

Voraussetzungen

Bevor Sie an diesem Kurs teilnehmen, sollten Sie Erfahrung in Folgendem haben:

  • Active Directory Domain Services (AD DS) Konzepte und Technologien in Windows Server 2012 oder Windows Server 2016
  • Core Networking Technologien wie IP addressing, name resolution, and Dynamic Host Configuration Protocol (DHCP)
  • Microsoft Hyper-V and Basic Server Virtualisierungskonzepte
  • Windows Client Operating Systems wie Windows 8, Windows 8.1 oder Windows 10
  • Windows PowerShell
  • Basic Security Best Practices

Sind Sie sich unsicher, ob Sie die Voraussetzungen erfüllen? Wir besprechen gerne mit Ihnen Ihren technischen Hintergrund, Erfahrung und Qualifikation, um herauszufinden, ob dieser Intensivkurs der richtige für Sie ist.

Erfahrungsberichte

Bereits 76899 Kursteilnehmer haben seit 2001 erfolgreich einen Firebrand-Kurs absolviert. Unsere aktuellen Kundenbefragungen ergeben: Bei 96.73% unserer Teilnehmer wurde die Erwartungshaltung durch Firebrand übertroffen!

"Sehr intensiv da das Training 12 Stunden dauert und via Remote sehr anstrengend ist aber der Effekt ist groß. Kann ich nur empfehlen."
J.Z., MTF DATA AG. (20.7.2020 (Montag) bis 22.7.2020 (Mittwoch))

"Die Woche war sehr hart aber erfolgreich."
T.S.. (6.7.2020 (Montag) bis 11.7.2020 (Samstag))

"Tolle Umgebung, die Schulungsräume sind direkt an das Hotel angegliedert, für dessen Vorzüge aber kaum Zeit bleibt."
T.L.. (6.7.2020 (Montag) bis 11.7.2020 (Samstag))

"Sehr guter Überblick über Azure Funktionsumfang und gut aufbereitet."
H.K., Appsfactory GmbH. (15.6.2020 (Montag) bis 20.6.2020 (Samstag))

"Druckbetankung "at its best", wie der Instructor vielleicht sagen würde. Vermittelte Informationen wurden direkt via Tests, Labs und sporadisch gestellten Fragen überprüft und angewendet. Besser kann ich mir die Vorbereitung auf eine Prüfung nicht vorstellen. "
R.K.. (18.5.2020 (Montag) bis 20.5.2020 (Mittwoch))

Kurstermine

Microsoft - Windows Server 2019 Administration

Start

Ende

Verfügbarkeit

Anmelden

24.2.2021 (Mittwoch)

26.2.2021 (Freitag)

Einige Plätze frei

Anmelden

Neueste Rezensionen von unseren Kursteilnehmern