VMware® - vSphere 5.5 (VCP)

Dauer

Dauer:

Nur 5 Tage

Methode

Methode:

Klassenraum / Online / Hybrid

nächster Termin

nächster Termin:

8.2.2021 (Montag)

Übersicht

VMware Training & Certification

Wir führen dieses VMware Training in Zusammenarbeit mit HP Education Services durch, einem VMware Authorized Training Center (VATC).

Erlangen Sie Ihre vSphere Zertifizierung in nur 5 Tagen. Firebrand kombiniert den VMware Install, Configure, Manage Kurs (5 Tage) mit dem Optimize and Scale Kurs (5 Tage) in einem Intensivkurs. Sie erlernen die benötigten Kenntnisse für die erweiterte Skalierbarkeit und Leistungsüberwachungsaufgaben bei der Konfiguration hochverfügbarer und skalierbarer vSphere-Umgebungen.

In unserem 5-tägigen Intensivkurs wird die VMware VCP5-DCV Prüfung am Ende des Kurses in unserem Testcenter abgelegt, welche Teil unserer Firebrand Leistungsgarantie ist.

Was lerne ich?

Sie erlernen die fortgeschrittenen vSphere 5.5 Features, welche nicht Teil des Grundlagenkurses VMware Install, Configure, Manage sind. Erhalten Sie zwölf weitere Praxis-Einheiten, fünf zusätzliche Module, elf weitere Features und bis zu 10 Stunden Extra-Lernzeit. Sie verbringen effektiv mehr Zeit mit Ihrem offiziellen VMware Trainer, um die erweiterten vSphere 5.5 Features zu vertiefen darunter. Vermeiden Sie die unkontrollierte Serverzunahme in Ihrem Unternehmen und erhöhen Sie die Effizienz Ihrer vorhandenen Ressourcen.

Der VMware® vSphere 5.5 Kurs beinhaltet die Gestaltung, Installation und Konfiguration der Leistungsüberwachung und Best Practice. In nur 5 Tagen erweitern Sie Ihr Wissen über die Virtualisierung zur Konfiguration einer skalierbaren, virtuellen Infrastruktur. Folgende weitere Inhalte werden während der VMware® Schulung behandelt:

  • Konfiguration und Steuerung von ESXi Netzwerken und Speichern
  • Erstellen, konfigurieren, migrieren, steuern und überwachen Sie virtuelle Maschinen und Anwendungen
  • Steuern Sie den Nutzerzugriff zur virtuellen VMware® Infrastruktur
  • Nutzung von vCenter Server zur Überwachung der Ressourcennutzung
  • Implementierung von VMware vSphere® High Availability und VMware vSphere® Fault Tolerance (FT)
  • Verwendung von Hostprofilen zur Steuerung der ESXi Configuration Compliance
  • Verwendung vSphere®-distribuierten Switches für skalierte Netzwerke
  • Verwendung VMware vSphere® ESXi™ Image Builder CLI zur Erstellung von ESXi Images
  • Verwendung von VMware vSphere® Auto Deploy zur Bereitstellung von ESXi Hosts
  • Verwendung von profilbestimmten Speicher und VMware vSphere® Storage DRS™ zur Skalierung von Speicherplatz
  • Verwendung des VMware vSphere® Update Manager™ zur Anwendung von ESXi Patches
  • Verwendung des VMware vSphere® Management Assistant (vMA) zur Steuerung von vSphere
  • Bereitstellung von ESXi, vCenter Server und VMware® vCenter Server™ Appliance™

Dieses offizielle VMware vSphere® Trainingsprogramm führen wir in Kooperation mit HP Education Services in unserem Firebrand Trainingszentrum durch.

Vier Gründe, warum Sie Ihren VCP Kurs bei Firebrand Training machen sollten:

  1. Zwei Optionen für Ihr Training. Wählen Sie für Ihren VCP Kurs zwischen einem Präsenztraining oder der onlinebasierten Variante
  2. Unser VCP Kurs umfasst ein Alles-Inklusive-Paket. Damit Sie sich ganz auf das Lernen konzentrieren können.
  3. Lernen Sie mit einem mehrfach ausgezeichneten Trainingsanbieter. Bereits 76881 Teilnehmer haben unsere bewährten Firebrand-Intensiv-Trainings mit Erfolg besucht.
  4. Bestehen Sie Ihre VCP Prüfung auf Anhieb. Unsere praxiserfahrenen Trainer verwenden den "Lecture-Lab-Review"-Ansatz, damit Sie den bestmöglichen Trainingserfolg erzielen.

Vorteile

Mit dem Firebrand-Intensiv-Trainings-Konzept können Sie Ihr Weiterbildungs- & Zertifizierungsziel zum VMware® Certified Professional (VCP) in kürzester Zeit erreichen:

Statt in 2 Kursen mit insgesamt 10 Trainingstagen, erreichen Sie Ihre Zertifizierung zum VMware® Certified Professional bei Firebrand in einem 5-Tages-Intensivkurs. Zudem absolvieren Sie die benötigte Prüfung während des VMware® Trainings in unserem Prüfungscenter.

Hier einige Fakten zu diesem Intensivkurs und dem Thema:

  • Hoher Praxisanteil von mehr als 20 Stunden wird für Praxis und Übungen verwendet.
  • Server Konsolidierung kann große Kosteneinsparungen bewirken: bis zu 75% der Hardware- & Supportkosten in der IT
  • Alle Unternehmen in der Fortune-100-Liste setzen Virtualiserung ein
  • VMware® hat einen Marktanteil von ca. 80% in diesem Segment
  • "Cloud Computing" ist derzeit auf der TOP-Liste bei IT-Investitionen
  • Im Kurs haben alle Teilnehmer direkt Zugang zu ihrer dedizierten Serverumgebung.

In einem Firebrand Intensiv-Training profitieren Sie von folgenden Vorteilen:

  • Zwei Optionen - Präsenz- oder Onlinetraining
  • Ablenkungsfreie Lernumgebung
  • Eigene Trainings- und Prüfungszentren (Pearson VUE Select Partner)
  • Effektives Training mit praktischen Übungseinheiten und intensiver Betreuung durch unsere Trainer
  • Umfassendes Leistungspaket mit allem, was Sie benötigen, um Ihre Zertifizierung zu erhalten, inklusive unserer Firebrand Leistungsgarantie.

Lehrplan

Module 1 - Course Introduction

  • Introductions and course logistics
  • Course objectives

Module 2 - Introduction to VMware Virtualization

  • Introduce virtualization and vSphere components
  • Explain the concepts of server, network, and storage virtualization
  • Describe where vSphere fits into the cloud architecture
  • Install and use vSphere user interfaces
  • Describe the ESXi architecture and configure various ESXi settings

Module 3 - Creating Virtual Machines

  • Introduce virtual machines, virtual machine hardware, and virtual machine files
  • Deploy a single virtual machine

Module 4 - VMware vCenter Server

  • Introduce vCenter Server architecture
  • Manage vCenter Server inventory objects and licenses

Module 5 - Configuring and Managing Virtual Networks

  • Describe, create, and manage a standard switch
  • Describe and modify standard switch properties
  • Configure virtual switch load-balancing algorithms

Module 6 - Configuring and Managing Virtual Storage

  • Introduce storage protocols and device names
  • Configure ESXi with iSCSI, NFS, and Fibre Channel storage
  • Create and manage VMware vSphere® VMFS datastores
  • Introduce VMware vSphere® Storage Appliance

Module 7 - Virtual Machine Management

  • Use templates and cloning to deploy virtual machines
  • Modify and manage virtual machines
  • Create and manage virtual machine snapshots
  • Perform VMware vSphere® vMotion® and VMware vSphere® Storage vMotion® migrations
  • Create a VMware vSphere® vApp™
  • Use VMware® vCenter™ Converter™ Standalone to hot-clone a system

Module 8 - Access and Authentication Control

  • Control user access through roles and permissions
  • Discuss ESXi host access and authentication
  • Integrate ESXi with Active Directory
  • Introduce VMware® vShield™ products

Module 9 - Resourcing Management and Monitoring

  • Introduce virtual CPU and memory concepts
  • Describe methods for optimizing CPU and memory usage
  • Configure and manage resource pools
  • Use vCenter Server performance graphs and alarms to monitor resource usage

Module 10 - High Availability and Fault Tolerance

  • Explain the vSphere HA architecture
  • Configure and manage a vSphere HA cluster
  • Set vSphere HA advanced parameters
  • Enable FT on a virtual machine

Module 11 - Host Scalability

  • Use host profiles to manage ESXi configuration compliance
  • Configure and manage a VMware vSphere® Distributed Resource Scheduler™ cluster
  • Configure Enhanced vMotion Compatibility
  • Use vSphere HA and vSphere DRS together
  • Configure and manage VMware vSphere® Distributed Power Management™

Module 12 - Network Scalability

  • Create, configure, and manage vSphere distributed switches, network connections, and port groups
  • Discuss distributed switch features, such as private VLANs, discovery protocols, VMware vSphere® Network I/O Control, NetFlow, and port mirroring

Module 13 - Storage Scalability

  • Describe VMware vSphere® Storage APIs - Array Integration and Storage Awareness
  • Explain profile-driven storage
  • Add a storage policy to a virtual machine storage profile
  • Introduce VMware vSphere® Storage I/O Control
  • Create a datastore cluster
  • Configure Storage DRS

Module 14 - Data Protection

  • Discuss a strategy for backing up ESXi hosts and vCenter Server
  • Introduce VMware vSphere® Data Protection™
  • Discuss solutions for efficiently backing up virtual machines

Module 15 - Patch Management

  • Use Update Manager to manage ESXi patching
  • Install Update Manager and the Update Manager plug-in
  • Create patch baselines
  • Scan and remediate hosts

Module 16 - VMware vSphere Management Assistant

  • Describe vMA
  • Configure vMA
  • Discuss the VMware vSphere® Command-Line Interface command set
  • Perform command-line operations for host management, network management, storage management, and performance monitoring

Module 17 - Installing VMware Components

  • Describe vCenter Linked Mode to manage multiple vCenter Server inventories
  • Introduce ESXi installation
  • Describe boot-from-SAN requirements
  • Describe vCenter Server hardware, software, and database requirements
  • Install vCenter Server (Windows-based)
  • Introduce vCenter Server Appliance
  • Install and configure vCenter Server Appliance
  • Use Image Builder to create an ESXi installation image
  • Use VMware vSphere® Auto Deploy™ to deploy a stateless ESXi host

Zertifizierung

Sie legen während des Intensivkurses die offizielle VCP Prüfung ab, welche von unserer Firebrand Leistungsgarantie abgedeckt ist:

  • VMware Certified Professional 5 - Data Center Virtualization (VCP5-DCV) - Exam code VCP550

Leistungspaket

Als Teil des Kurspakets erhalten Sie die offiziellen VCP Kursunterlagen, welche alle im Kurs behandelten Themenbereiche abdecken.

Unser Kurspaket umfasst:

  • Umfassende Schulungsmaterialien
  • Praxiserfahrene Trainer, die das bewährte Lecture | Lab | ReviewTM-Konzept anwenden
  • Moderne Trainingseinrichtungen
  • 24 Stunden Zugang zum Übungslabor
  • Prüfungsgebühren*
  • Prüfungen werden während des Kurses abgelegt**
  • Bei Präsenzkursen: Unterkunft, Frühstück, Mittagessen, Abendessen, Snacks und Getränke
  • Firebrand Leistungsgarantie gemäß unseren AGB***
  • * Ausnahme: Prüfungsgutscheine sind bei folgenden Kursen nicht einbegriffen: Kurse von PMI, CREST und GIAC. Bei diesen Kursen muss die Prüfungsgebühr direkt an den entsprechenden Partner entrichtet werden.
  • ** Ausnahme: Die Prüfungen der GIAC und CREST Kurse sowie ISACA CSX Practitioner werden nicht während des Kurses abgelegt.
  • *** Wenn ein Kursteilnehmer die Prüfung nicht erfolgreich bestehen sollte, kann der Trainingskurs innerhalb eines Jahres wiederholt werden. Dabei fallen nur die Kosten für die Unterkunft und Verpflegung sowie ggf. die Prüfungsgebühren an. Ausnahme: Bei Kursen von Cisco und VMware entstehen außerdem zusätzliche Kosten für die Nutzung der (digitalen) Kursunterlagen und der Lab-/Übungsumgebung.

Voraussetzungen

Zum erfolgreichen Besuch des Kurses sollten Teilnehmer praktische Erfahrungen als Systemadministrator in einer Microsoft Server- oder Linux-Umgebung besitzen, sowie ein grundlegendes Verständnis von Virtualisierungskonzepten mitbringen.

Sind Sie sich unsicher, ob Sie die Voraussetzungen erfüllen? Wir besprechen gerne mit Ihnen Ihren technischen Hintergrund, Erfahrung und Qualifikation, um herauszufinden, ob dieser Intensivkurs der richtige für Sie ist.

Erfahrungsberichte

Bereits 76881 Kursteilnehmer haben seit 2001 erfolgreich einen Firebrand-Kurs absolviert. Unsere aktuellen Kundenbefragungen ergeben: Bei 96.73% unserer Teilnehmer wurde die Erwartungshaltung durch Firebrand übertroffen!

"Grundsätzlich war der Kurs sehr zufriedenstellend und professionell abgelaufen. Trotz anfänglicher Probleme bei der Prüfungsanmeldung werde ich sehr gerne wieder einen Kurs bei Firebrand besuchen, falls ich die Möglichkeit dazu bekomme!"
Tobias Spaniol, HZD Hessische Zentrale für Datenverarbeitung. (24.8.2015 (Montag) bis 28.8.2015 (Freitag))

"Sehr gute Betreuung und hohe Kompetenz des Dozenten. Danke sehr! Räumlichkeiten optimal!"
Volker Hess, Norfrost GmbH 6 Co. KG. (24.8.2015 (Montag) bis 28.8.2015 (Freitag))

"Kuze Weg im Trainingszentrum - sehr gut. Meister im Sagen von wenigen Worten, aber maximale Wissensübertragung :-)"
Anonym (20.4.2015 (Montag) bis 24.4.2015 (Freitag))

"A good guided course."
Anonym (20.10.2014 (Montag) bis 24.10.2014 (Freitag))

"Viel Arbeit, viel Wissensgewinn, wie erwartet."
JH. (18.8.2014 (Montag) bis 22.8.2014 (Freitag))

Kurstermine

Start

Ende

Verfügbarkeit

Standort

Anmelden

24.8.2020 (Montag)

28.8.2020 (Freitag)

Kurs gelaufen - Hinterlasse Kommentar

-

 

 

8.2.2021 (Montag)

12.2.2021 (Freitag)

Einige Plätze frei

Überregional

 

22.3.2021 (Montag)

26.3.2021 (Freitag)

Einige Plätze frei

Überregional

 

3.5.2021 (Montag)

7.5.2021 (Freitag)

Einige Plätze frei

Überregional

 

14.6.2021 (Montag)

18.6.2021 (Freitag)

Einige Plätze frei

Überregional

 

Neueste Rezensionen von unseren Kursteilnehmern