Looking for Global training? Go to https://firebrand.training/en or stay on the current site (Deutschland)

X

Microsoft Trainingspass für 6 Monate für alle Kurse - jetzt nur 6.750 €
Unsere Intensivkurse sind nun online verfügbar.

Data Protection Certified Data Protection Officer - DSGVO/GDPR (PECB-Zertifizierung)

- Nur 3 Tage
Certified Data Protection Officer Schulung und Certified Data Protection Officer Prüfung

In diesem intensiven dreitägigen Certified Data Protection Officer Kurs werden Ihnen die Grundlagen der Protection Regulation (GDPR) / Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) erläutert.

Sie lernen, wie Sie die GDPR-Compliance Ihrer Organisation sicherstellen sowie Datenschutzrichtlinien, Abläufe, Arbeitsanweisungen, Einverständniserklärungen und Datenschutz-Folgeabschätzungen (Data Protection Impact Assessments) implementieren.

Im Data Protection Officer Kurs erlernen Sie unter anderem folgende Themen:

Weiterlesen...

  • Geschichte und Entwicklung des Datenschutzes in Europa
  • Ansätze und Konzepte zur effektiven Umsetzung der GDPR
  • Neue Anforderungen durch die GDPR für EU- und Nicht-EU-Organisationen und wann diese implementiert werden müssen
  • Unterstützung einer Organisation bei der Implementierung und Einschätzung der neuen Anforderungen
  • Management eines Teams zur Implementierung der GDPR
  • Beratung Ihrer Organisation in Bezug auf das Management persönlicher Daten
  • Analyse und Entscheidungsfindung im Kontext des Schutzes persönlicher Daten

Im Kurs werden Sie auf die PECB Certified Data Protection Officer Prüfung vorbereitet und legen diese vor Ort ab.

Der CDPO Kurs richtet sich an:

  • Datenschutzbeauftragte und andere Mitarbeiter, die in den Bereich Datenschutz und Datensicherheit involviert sind
  • Mitglieder eines Teams im Bereich Informationssicherheit, Incident Management oder Business Continuity
  • professionelle Berater im Bereich Sicherheit persönlicher Daten
  • Spezialisten in Technik oder Compliance, die sich auf eine Rolle als Datenschutzbeuaftragter (Data Protection Officer) vorbereiten möchten

Die EU GDPR (DSGVO) ist seit dem 25. Mai 2018 rechtlich verbindlich. Das Gesetz wirkt sich sowohl auf Firmen in der EU als auch auf Unternehmen außerhalb aus, die mit persönlichen Daten von EU-Bürgern zu tun haben. Viele Organisationen müssen außerdem einen Datenschutzbeauftragten beschäftigen. Ein Datenschutztraining hilft Ihnen dabei, die Anforderungen und rechtlichen Konsequenzen im Falle von Sicherheitsvorfällen zu verstehen. Verstöße gegen EU-Regulierungen können hohe finanzielle Strafen nach sich ziehen.

Siehe Vorteile...

Sehen Sie sich jetzt die Preise an, um herauszufinden, wie viel Sie sparen können, wenn Sie doppelt so schnell trainieren.

Vier Gründe, warum Sie Ihren Data Protection Officer Kurs bei Firebrand Training machen sollten:

  1. Zwei Optionen für Ihr Training. Wählen Sie für Ihren Data Protection Officer Kurs zwischen einem Präsenztraining oder der onlinebasierten Variante
  2. Unser Data Protection Officer Kurs umfasst ein Alles-Inklusive-Paket. Damit Sie sich ganz auf das Lernen konzentrieren können.
  3. Lernen Sie mit einem mehrfach ausgezeichneten Trainingsanbieter. Bereits 75360 Teilnehmer haben unsere bewährten Firebrand-Intensiv-Trainings mit Erfolg besucht.
  4. Bestehen Sie Ihre Data Protection Officer Prüfung auf Anhieb. Unsere praxiserfahrenen Trainer verwenden den "Lecture-Lab-Review"-Ansatz, damit Sie den bestmöglichen Trainingserfolg erzielen.

Machen Sie einen kostenlosen Praxistest, um Ihr Wissen einzuschätzen!

In einem Firebrand Intensiv-Training profitieren Sie von folgenden Vorteilen:

  • Zwei Optionen - Präsenz- oder Onlinetraining
  • Ablenkungsfreie Lernumgebung
  • Eigene Trainings- und Prüfungszentren (Pearson VUE Select Partner)
  • Effektives Training mit praktischen Übungseinheiten und intensiver Betreuung durch unsere Trainer
  • Umfassendes Leistungspaket mit allem, was Sie benötigen, um Ihre Zertifizierung zu erhalten, inklusive unserer Firebrand Leistungsgarantie.

Siehe Lehrplan...

In dieser CDPO Schulung erlernen Sie folgende Inhalte:

General Data Protection Regulation (GDPR)

  • The purpose of the GDPR
  • Structure of the regulation
  • Supervisory authority
  • Impact on the EU and beyond
  • The General Data Protection Regulation

Core considerations for the GDPR

  • Key concepts
  • Personal information categories
  • Data protection principles
  • The rights of the data subject
  • Analysing challenges and issues

Roles, obligations, and processing activities

  • Designation of the Data Protection Officer
  • Data Protection Officer
  • DPO and DPIA
  • DPO and processing activities
  • Responsibilities of the controller
  • Processors under the GDPR
  • Records of processing activities
  • Cooperation with the supervisory authority

Once the fundamentals of GDPR are covered, the course then focuses on the implementation, operation and maintenance of a programme to ensure GDPR compliance and to allow the organisation to fulfil multiple legal and regulatory requirements.

Initiating the GDPR compliance program

  • Applicability guideline
  • Approach to Implementing the GDPR Compliance Program
  • Approach and methodology
  • Alignment with best practices
  • Choose a methodological framework

Prepare for the implementation of the GDPR compliance program

  • What is the organisation missing?
  • Performing a gap analysis

Management approval

  • Business case
  • GDPR compliance project team
  • Determine the resources
  • Project plan
  • Management approval

Data protection policy

  • Creating policy models
  • Policy drafting process
  • Drafting the data protection policy
  • Management approval
  • Publication of the data protection policy
  • Training, communication, and awareness
  • Control, evaluation, and review

Data mapping

  • What is data mapping?
  • Data mapping process
  • Data mapping recommended practices
  • Data mapping flows

Risk assessment

  • Risk assessment
  • Selecting a risk analysis approach
  • Risk identification
  • Risk analysis
  • Risk evaluation

Privacy Impact Assessment (PIA)

  • Risk assessment & PIA
  • Necessity for a PI
  • Specific steps in the PIA process
  • Prior consultation

Documentation management

  • Documentation management
  • Value of documentation
  • Implementing a document management system
  • Control of records
  • Master list of documents
  • Documentation to demonstrate compliance with the GDPR

Awareness and communication

  • Awareness and communication
  • Awareness program
  • Data protection communication process
  • Establish communication objectives
  • Identify interested parties
  • Conduct communication activities
  • Evaluate communication

Data protection controls

  • Data protection/Privacy controls
  • Data protection controls

Incident reporting and management

  • GDPR and incident management
  • Incident management
  • Breach notification
  • Event vs incidents
  • Incident types
  • Incident management structure
  • Incident response plan

Consent and subject access request

  • Consent
  • Alternatives to consent
  • Consent requests
  • Explicit and implied consent
  • Withdrawal of consent
  • Record the consent
  • Subject access requests
  • Confirming the requester's identity

Transfer of data

  • General principles for data transfers
  • Transfers on the basis of an adequacy decision
  • Transfers to international organisations
  • Transfers subject to appropriate safeguards
  • Standard Contractual Clauses (SCC)
  • Binding Corporate Rules (BRC)
  • Transfers or disclosures not authorised by Union law
  • Derogations for specific situations

Data protection and technology

  • Privacy by design & default
  • Data processing
  • Data security
  • Encryption
  • Application lifecycle security
  • Data disposal
  • Data storage
  • Physical security

Monitoring, measurement, analysis, and evaluation

  • Main definitions
  • Determining of measurement objectives
  • Monitoring and measuring process
  • Reporting the results
  • Operational dashboard
  • Tactical dashboard
  • Strategic dashboard
  • What minimally needs to be monitored and measured under the GDPR

Corrective actions

  • Personal data breach
  • Notification of a personal data breach
  • Communication of a personal data breach to the data subject
  • Root-cause analysis tool
  • Corrective action procedure
  • Preventive action procedure

Continual improvement and maintenance of compliance

  • Continuous monitoring process of change factors
  • Maintenance and improvement of processes and compliance position
  • Continual update of documentation and records
  • Documenting the improvements

Siehe Zertifizierung...

Sie legen folgende Prüfung im Firebrand Trainingscenter ab, abgedeckt durch unsere Leistungsgarantie:

PECB Certified Data Protection Officer Prüfung

Die Prüfung erfüllt die Anforderungen des PECB Examination and Certification Programme (ECP). Sie werden in den folgenden Bereichen getestet:

  • Bereich 1: Data Protection Concepts and Rights of the Data Subject
  • Bereich 2: Data controllers, processors and the DPO
  • Bereich 3: Data Protection Impact Assessment and Privacy Impact Assessment
  • Bereich 4: Data Protection Measures and Approaches
  • Bereich 5: Remedies, Liabilities and Penalties
  • Bereich 6: Transfer of Personal Data to Third Parties

Prüfungsinformationen:

  • Dauer: 3 Stunden
  • Format: schriftliche Prüfung

Die Prüfung ist im Open-Book Format. Das bedeutet, dass Sie PECB Materialien und Notizen aus dem Kurs mit in die Prüfung nehmen dürfen.

Zertifizierungsvoraussetzungen

Nachdem Sie die Prüfung erfolgreich abgelegt haben, können Sie sich für eine der folgenden Qualifikationen bewerben, basierend auf Ihren professionellen Erfahrungen. Sie müssen außerdem den PECB Code of Ethics unterzeichnen.

Die Qualifikation als PECB Provisional Data Protection Officer können Sie ohne Berufserfahrung erlangen. Für die PECB Certified Data Protection Officer Zertifizierung müssen Sie die folgenden Voraussetzungen erfüllen.

Zertifikat

Prüfung

Berufserfahrung

Projekterfahrung im Datenschutz

Sonstige Voraussetzungen

PECB Provisional Data Protection Officer

PECB Certified Data Protection Officer Prüfung

Keine

Keine

Unterzeichnung des PECB Code of Ethics

PECB Certified Data Protection Officer

PECB Certified Data Protection Officer Prüfung

Fünf Jahre Branchenerfahrung, davon zwei Jahre im Datenschutz

Datenschutzaktivitäten - 300 Stunden

Unterzeichnung des PECB Code of Ethics

Damit Ihre Datenschutz-Projekterfahrungen anerkannt werden, sollten diese folgenden Aktivitäten entsprechen:

  • Entwurf eines Datenschutzplans
  • Einführung einer Datenschutzimplementierung
  • Implementierung von Datenschutzrichtlinien
  • Monitoring und Management einer Datenschutzimplementierung
  • Ausführung regelmäßiger Verbesserungsmaßnahmen

Siehe Leistungspaket...

Im Certified Data Protection Officer Kurs erhalten Sie:

  • PECB offizielle Kursmaterialien - mehr als 400 Seiten mit Informationen und Praxisbeispielen
  • PECB offizielle Certified Data Protection Officer Prüfung
  • Teilnahmezertifikat mit 31 CPD (Continuing Professional Development) Credits

Unser Kurspaket umfasst:

  • Umfassende Schulungsmaterialien
  • Praxiserfahrene Trainer, die das bewährte Lecture | Lab | ReviewTM-Konzept anwenden
  • Moderne Trainingseinrichtungen
  • 24 Stunden Zugang zum Übungslabor
  • Prüfungsgebühren*
  • Prüfungen werden während des Kurses abgelegt**
  • Bei Präsenzkursen: Unterkunft, Frühstück, Mittagessen, Abendessen, Snacks und Getränke
  • Firebrand Leistungsgarantie gemäß unseren AGB***
  • * Ausnahme: Prüfungsgutscheine sind bei folgenden Kursen nicht einbegriffen: Kurse von PMI, CREST und GIAC. Bei diesen Kursen muss die Prüfungsgebühr direkt an den entsprechenden Partner entrichtet werden.
  • ** Ausnahme: Die Prüfungen der GIAC und CREST Kurse sowie ISACA CSX Practitioner werden nicht während des Kurses abgelegt.
  • *** Wenn ein Kursteilnehmer die Prüfung nicht erfolgreich bestehen sollte, kann der Trainingskurs innerhalb eines Jahres wiederholt werden. Dabei fallen nur die Kosten für die Unterkunft und Verpflegung sowie ggf. die Prüfungsgebühren an. Ausnahme: Bei Kursen von Cisco und VMware entstehen außerdem zusätzliche Kosten für die Nutzung der (digitalen) Kursunterlagen und der Lab-/Übungsumgebung.

Siehe Voraussetzungen...

Vor der Teilnahme am Kurs sollten Sie die Grundlagen der GDPR verstehen und über Grundkenntnisse der aktuellen rechtlichen Anforderungen im Datenschutz verfügen.

Je nach vorhandenen Erfahrungen können Sie entweder die Certified Data Protection Officer oder Provisional Data Protection Officer Zertifizierung erlangen (weitere Infos unter "Zertifizierung").

Wenn Sie sich mit der DSGVO/GDPR noch nicht auskennen, könnte auch unser General Data Protection Regulation (GDPR) Grundlagen Intensivkurs interessant für Sie sein.

Sind Sie sich unsicher, ob Sie die Voraussetzungen erfüllen? Wir besprechen gerne mit Ihnen Ihren technischen Hintergrund, Erfahrung und Qualifikation, um herauszufinden, ob dieser Intensivkurs der richtige für Sie ist.

Siehe Kurstermine...

Data Protection Data Protection Officer Kurstermine

Data Protection - Certified Data Protection Officer - DSGVO/GDPR (PECB-Zertifizierung)

Start

Ende

Verfügbarkeit

Anmelden

4.5.2020 (Montag)

6.5.2020 (Mittwoch)

Einige Plätze frei

Anmelden

16.7.2020 (Donnerstag)

18.7.2020 (Samstag)

Einige Plätze frei

Anmelden

Bereits 75360 Kursteilnehmer haben seit 2001 erfolgreich einen Firebrand-Kurs absolviert. Unsere aktuellen Kundenbefragungen ergeben: Bei 96.78% unserer Teilnehmer wurde die Erwartungshaltung durch Firebrand übertroffen!

"Umfangreiches Wissen, strukturiert und kurzweilig vermittelt - vielen Dank!"
Calin Rus, HiSolutions AG. (7.5.2018 bis 9.5.2018)

"Excellent instructor, constructive debates and great location & team. "
C.F.. (6.12.2019 bis 8.12.2019)

"I found the experience a valuable, comfortable and informative one. It was a very new approach to training from my perspective, but an excellent one."
K.P.. (21.10.2019 bis 23.10.2019)

"A good facility - well catered for and professionally run; with a lively tutor."
Philip Thompson, YASA. (24.6.2019 bis 26.6.2019)

"This course, though very intense and at some moments daunting, was structured and delivered in a direct, practical and rather productive way."
Sandra Martinez, Computacenter. (24.6.2019 bis 26.6.2019)

Neueste Rezensionen von unseren Kursteilnehmern