Linux - Linux - LPIC-1: Linux Administrator

Dauer

Dauer:

Nur 6 Tage

Methode

Methode:

Klassenraum / Online / Hybrid

nächster Termin

nächster Termin:

13.9.2021 (Montag)

Übersicht

LPI ATP Programm

In diesem Intensivkurs LPIC-1: Linux Administrator bauen Sie Ihr Wissen auf, um die grundlegenden Hardware-, Software- und Netzwerkkenntnisse zu erlangen, die Sie für die Arbeit in einer Linux-Einstiegsposition benötigen.

CompTIA Linux+ Powered by LPI (Level 1)In nur 6 Tagen tauchen Sie in die Architektur eines Linux-Systems ein und lernen, wie Sie eine Linux-Workstation installieren, verwalten und warten, einschließlich X11 und der Einrichtung als Netzwerk-Client. Sie lernen auch, wie man

  • Mit Dateien und Zugriffsrechten umgehen
  • Implementieren eines Sicherheitssystems
  • Mit der Linux-Kommandozeile arbeiten, einschließlich gängiger GNU- und Unix-Befehle

Am Ende des Kurses legen Sie die Prüfungen LPIC-1 Prüfung 101 und LPIC-1 Prüfung 102 ab und erhalten Ihre LPI Level 1 (LPIC-1) Zertifizierung.

Trainieren Sie durch Firebrands Lecture | Lab | Review Methodik und Sie erhalten Zugang zu Kursunterlagen, zertifizierten Linux-Dozenten und erlangen Ihre Zertifizierung in doppelter Geschwindigkeit.

Vorteile

Mit dem Firebrand-Intensiv-Trainings-Konzept können Sie Ihr Weiterbildungs- & Zertifizierungsziel in kürzester Zeit erreichen:

Statt in einem Kurs mit insgesamt bis zu 16 Trainingstagen erreichen Sie Ihre Zertifizierung zum Linux LPI Level 1 bei Firebrand in einem 6-Tages-Intensiv-Kurs. Zudem absolvieren Sie alle zwei Prüfungen während des Kurses in unserem Prüfungscenter.

Beschleunigtes Lernen – kein gewöhnlicher Kurs

Unsere Lehrmethoden

Firebrand Training bietet Lernformen, die jedem individuellen Bedürfnis der Kursteilnehmer gerecht werden. Wir unterrichten nach unserer preisgekrönten Lehrmethode: Visuell, Taktil, Auditiv über den ganzen Tag verteilt. Der Kurs umfasst Vortrag, praktisches Lernen im Labor, Laborpartner und Gruppenübungen, Selbststudium, Selbstüberprüfung, Frage und Antwort Drills sowie ‘freundliche Wettkämpfe’ zwischen parallel laufenden Kursen.

Modernste Trainingseinrichtungen

Firebrand Training hat modernste Klassenräume, zu denen die Teilnehmer rund um die Uhr Zugang haben.

Limitierte Klassengrösse

Die Klassengrössen sind grundsätzlich beschränkt. Jeder Teilnehmer erhält eine angemessene persönliche Betreuung durch den Kursleiter.

Komplettpaket ohne versteckte Gebühren

Unsere Kurspreise verstehen sich inklusive aller anfallenden Kosten. Im Kurspaket sind enthalten: Unterricht, Kursunterlagen, Unterkunft, alle Mahlzeiten und Snacks sowie Prüfungsgutscheine (nicht für (ISC)2, ISACA und PMI Kurse).

Flexibles Training

Firebrand Training bietet speziell auf die Bedürfnisse der Kursteilnehmer abgestimmtes Training an. Die Trainer gehen auf die individuellen Lernbedürfnisse der Teilnehmer ein und sichern somit gezielt den Lernerfolg.

In einem Firebrand Intensiv-Training profitieren Sie von folgenden Vorteilen:

  • Zwei Optionen - Präsenz- oder Onlinetraining
  • Ablenkungsfreie Lernumgebung
  • Eigene Trainings- und Prüfungszentren (Pearson VUE Select Partner)
  • Effektives Training mit praktischen Übungseinheiten und intensiver Betreuung durch unsere Trainer
  • Umfassendes Leistungspaket mit allem, was Sie benötigen, um Ihre Zertifizierung zu erhalten, inklusive unserer Firebrand Leistungsgarantie.

Lehrplan

Der Linux LPI Kurs beinhaltet folgende Themen:

Topic 101: System Architecture

  • 101.1 Determine and configure hardware settings
  • 101.2 Boot the system
  • 101.3 Change run levels/boot targets and shutdown or reboot system

Topic 102: Linux Installation and Package Management

  • 102.1 Design hard disk layout
  • 102.2 Install a boot manager
  • 102.3 Manage shared libraries
  • 102.4 Use Debian package management
  • 102.5 Use RPM and YUM package management
  • 102.6 Linux as a virtualisation guest

Topic 103: GNU and Unix Commands

  • 103.1 Work on the command line
  • 103.2 Process text streams using filters
  • 103.3 Perform basic file management
  • 103.4 Use streams, pipes and redirects
  • 103.5 Create, monitor and kill processes
  • 103.6 Modify process execution priorities
  • 103.7 Search text files using regular expressions
  • 103.8 Basic file editing

Topic 104: Devices, Linux Filesystems, Filesystem Hierarchy Standard

  • 104.1 Create partitions and filesystems
  • 104.2 Maintain the integrity of filesystems
  • 104.3 Control mounting and unmounting of filesystems
  • 104.5 Manage file permissions and ownership
  • 104.6 Create and change hard and symbolic links
  • 104.7 Find system files and place files in the correct location
  • LPIC-1 Exam 102

Topic 105: Shells and Shell Scripting

  • 105.1 Customise and use the shell environment
  • 105.2 Customise or write simple scripts

Topic 106: User Interfaces and Desktops

  • 106.1 Install and configure X11
  • 106.2 Graphical Desktops
  • 106.3 Accessibility

Topic 107: Administrative Tasks

  • 107.1 Manage user and group accounts and related system files
  • 107.2 Automate system administration tasks by scheduling jobs
  • 107.3 Localisation and internationalisation

Topic 108: Essential System Services

  • 108.1 Maintain system time
  • 108.2 System logging
  • 108.3 Mail Transfer Agent (MTA) basics
  • 108.4 Manage printers and printing

Topic 109: Networking Fundamentals

  • 109.1 Fundamentals of internet protocols
  • 109.2 Persistent network configuration
  • 109.3 Basic network troubleshooting
  • 109.4 Configure client side DNS

Topic 110: Security

  • 110.1 Perform security administration tasks
  • 110.2 Setup host security
  • 110.3 Securing data with encryption

Zertifizierung

LPIC-1 Prüfung 101

  • Prüfung: 101-500
  • Dauer: 90 Minuten
  • Anzahl der Fragen: 60
  • Bestehensquote: 500/800 (62,5%)

LPIC-1 Prüfung 102

  • Prüfung: 102-500
  • Dauer: 90 Minuten
  • Anzahl der Fragen: 60
  • Bestehensquote: 500/800 (62,5%)

Leistungspaket

Unser Kurspaket umfasst:

  • Umfassende Schulungsmaterialien
  • Praxiserfahrene Trainer, die das bewährte Lecture | Lab | ReviewTM-Konzept anwenden
  • Moderne Trainingseinrichtungen
  • 24 Stunden Zugang zum Übungslabor
  • Prüfungsgebühren*
  • Prüfungen werden während des Kurses abgelegt**
  • Bei Präsenzkursen: Unterkunft, Frühstück, Mittagessen, Abendessen, Snacks und Getränke
  • Firebrand Leistungsgarantie gemäß unseren AGB***
  • * Ausnahme: Prüfungsgutscheine sind bei folgenden Kursen nicht einbegriffen: Kurse von PMI, CREST und GIAC. Bei diesen Kursen muss die Prüfungsgebühr direkt an den entsprechenden Partner entrichtet werden.
  • ** Ausnahme: Die Prüfungen der GIAC und CREST Kurse sowie ISACA CSX Practitioner werden nicht während des Kurses abgelegt.
  • *** Wenn ein Kursteilnehmer die Prüfung nicht erfolgreich bestehen sollte, kann der Trainingskurs innerhalb eines Jahres wiederholt werden. Dabei fallen nur die Kosten für die Unterkunft und Verpflegung sowie ggf. die Prüfungsgebühren an. Ausnahme: Bei Kursen von Cisco und VMware entstehen außerdem zusätzliche Kosten für die Nutzung der (digitalen) Kursunterlagen und der Lab-/Übungsumgebung.

Voraussetzungen

Teilnehmer für den LPI 1 Level 1 Fortbildungskurs müssen über Grundkenntnisse und erste Erfahrungen mit Linux/UNIX verfügen.

Sind Sie sich unsicher, ob Sie die Voraussetzungen erfüllen? Wir besprechen gerne mit Ihnen Ihren technischen Hintergrund, Erfahrung und Qualifikation, um herauszufinden, ob dieser Intensivkurs der richtige für Sie ist.

Erfahrungsberichte

Bereits 102767 Kursteilnehmer haben seit 2001 erfolgreich einen Firebrand-Kurs absolviert. Unsere aktuellen Kundenbefragungen ergeben: Bei 96.68% unserer Teilnehmer wurde die Erwartungshaltung durch Firebrand übertroffen!


"Klasse Kurse, gute Dozenten und sehr intensives Lernen."
Sascha Salentin, Focke. (11.3.2019 (Montag) bis 16.3.2019 (Samstag))

"Super Ort zum Lernen! Gute Ausstattung und super Trainer!"
Daniel Zöller, Software AG. (12.3.2018 (Montag) bis 17.3.2018 (Samstag))

"Sehr gute Vorbereitung und sehr gutes Einbinden der Prüfung in den Kurs."
Anonym (6.3.2017 (Montag) bis 11.3.2017 (Samstag))

"Alles bestens!"
Anonym (7.11.2016 (Montag) bis 12.11.2016 (Samstag))

"Sehr guter Trainer! Nette organisatorische Unterstützung!"
Yonym Bang. (4.4.2016 (Montag) bis 9.4.2016 (Samstag))

Kurstermine

Linux - Linux - LPIC-1: Linux Administrator

Start

Ende

Verfügbarkeit

Anmelden

15.3.2021 (Montag)

20.3.2021 (Samstag)

Kurs gelaufen - Hinterlasse Kommentar

 

13.9.2021 (Montag)

18.9.2021 (Samstag)

Einige Plätze frei

Anmelden

Neueste Rezensionen von unseren Kursteilnehmern