Cisco - Cisco - CCDA (Design)

Dauer

Dauer:

Nur 3 Tage

Methode

Methode:

Klassenraum / Online / Hybrid

nächster Termin

nächster Termin:

24.6.2024 (Montag)

Übersicht

Firebrand Training Official Cisco Learning Partner

Diese Zertifizierung wird am 23. Februar 2020 eingestellt. Wenn Sie die CCDA (Cisco Certified Design Associate) Zertifizierung erlangen, wird diese durch die neue CCNA ersetzt. Lesen Sie mehr.

Dieser Kurs wurde entwickelt, um Ihnen die Grundlagen des Netzwerkdesigns mithilfe von Ciscos SONA (Service Oriented Network Architecture) Methode näher zu bringen. Sie werden das Wissen erlernen, welches Sie für die Gestaltung von gerouteten und Switched-Netzwerkinfrastrukturen und -diensten in LANs und WANs benötigen. Der Intensivkurs wird Sie auf die Cisco CCDA (Cisco Certified Design Associate) Prüfung vorbereiten, welche Teil des Intensivkurses ist.

Während des Kurses werden Sie die Gestaltung von gerouteten und Switched-Netzwerkinfrastrukturen Diensten und -diensten in LANs und WANs erlernen. Darüber hinaus erfahren Sie, wie man Breitbandzugänge für Unternehmen und Organisationen gestaltet, inklusive der Virtualisierung von Diensten. Das im Kurs verwendete Enterprise Composite Model wird die Gestaltung, Planung, Implementierung, Betrieb und Optimierung (PDIOO) durch modulare Gestaltung erleichtern und den Fokus auf die Beziehungen zwischen den einzelnen Modulen legen.

Sobald Sie den Kurs abgeschlossen haben, werden Sie in der Lage sein, eine effiziente Netzwerkumgebung mit Ihrem Wissen über Netzwerk-Gestaltungsgrundlagen zu erstellen. Die Zertifizierung belegt, dass Sie die grundlegenden Gestaltungsfähigkeiten im Bereich Campus-, Datencenter-, Sicherheits-, Voice- und Kabellosnetzwerke beherrschen. Darüber hinaus werden Sie:

  • die Cisco SONA Netzwerkgestaltungsmethode verinnerlicht haben
  • die Komponenten des Enterprise Campus Gestaltungsmodells identifizieren können
  • sich der für drahtlose Netzwerke erforderlichen Überlegungen bewusst sind
  • die Konzepte hinter der Cisco IP Telefonie verstehen
  • geeignete Adressschemata und Routing-Protokolle für den Gebrauch von Unternehmensnetzwerken identifizieren können
  • geroutete und Switched-Netzwerkinfrastrukturen und -dienste für Unternehmen und Organisationen gestalten können, welche LAN, WAN sowie Breitbandzugänge beinhalten.

Vorteile

Es sprechen viele Gründe für eine CCDA Zertifizierung, darunter die Förderung Ihrer Karriere, persönliche Entwicklung, Erweiterung der Fähigkeiten und ein höherer Verdienst. Laut der CertMag-Gehaltsstudie 2002 erhält der durchschnittliche Computerspezialist mit A+-Zertifizierung ein Grundgehalt von $40.967 - und 82% der Fachkräfte mit Network+-Zertifikat gaben an, innerhalb eines Jahres nach der Zertifizierung eine Gehaltserhöhung von durchschnittlich 10,2% bekommen zu haben.

  • Zertifizierungen führen generell zu höheren Gehältern
  • Ein besserer Service, gesteigerte Produktivität und größere technische Selbständigkeit bedeuten erhöhte Kundenzufriedenheit und reduzierte Support-Kosten
  • Standardisierte Methoden zur Ermittlung des Lernbedarfs und Messung der Ergebnisse gewährleisten eine schnelle Amortisation Ihrer Investitionen in Training und Zertifizierung
  • Die Zertifizierung kann als zuverlässiger Leistungsmaßstab für die Einstellung, Beförderung und Karriereplanung Ihres Personals dienen
  • Produktive Mitarbeiter werden durch eine offizielle Bestätigung Ihres Know-Hows gewürdigt und belohnt
  • Die kombinierte CompTIA-Zertifizierung A+/Network+ kann zum Erwerb des Microsoft MCSA-Zertifikats angerechnet werden

Mit dem Firebrand-Intensiv-Trainings-Konzept können Sie Ihr Weiterbildungs- & Zertifizierungsziel in kürzester Zeit erreichen:

Statt in einem Kurs mit insgesamt 5 Trainingstagen erreichen Sie Ihre Zertifizierung zum Cisco Certified Design Associate (CCDA) bei Firebrand in einem 3-Tages-Intensiv-Kurs. Zudem absolvieren Sie die Prüfung während des Kurses in unserem Prüfungscenter.

In einem Firebrand Intensiv-Training profitieren Sie von folgenden Vorteilen:

  • Zwei Optionen - Präsenz- oder Onlinetraining
  • Ablenkungsfreie Lernumgebung
  • Eigene Trainings- und Prüfungszentren (Pearson VUE Select Partner)
  • Effektives Training mit praktischen Übungseinheiten und intensiver Betreuung durch unsere Trainer
  • Umfassendes Leistungspaket mit allem, was Sie benötigen, um Ihre Zertifizierung zu erhalten, inklusive unserer Firebrand Leistungsgarantie.

Lehrplan

The following are the topics covered on the CCDA course

Module 1: Design Methodologies

  • Design Life Cycle
  • Characterising Existing Network
  • Top-Down Approach

Module 2: Network Design Objectives

  • Building a Modular Network
  • Applying Modularity: Hierarchy in a Network
  • Applying Modularity: Virtualisation Overview

Module 3: Campus Network Design

  • Layer 2/Layer 3 Demarcation
  • Layer 2 Design Considerations
  • High Availability Considerations
  • Layer 3 Design Considerations
  • Traffic and Interconnections

Module 4: Enterprise Network Design

  • Designing a Secure Network
  • Edge Connectivity Design
  • WAN Design
  • Branch Design
  • Connecting to the Data Center

Module 5: Design of Internal Routing and Connecting to the Internet

  • Routing Protocol Considerations
  • Expanding EIGRP Design
  • Expanding OSPF Design
  • Introducing IS-IS
  • Expanding IS-IS Design
  • Using BGP to Connect to the Internet

Module 6: Expanding the Existing Network

  • Understanding Quality of Service
  • Supporting Wireless Access
  • Integrating Collaboration

Module 7: IP Addressing

  • Concepts of Good IP Addressing
  • Creating an Addressing Plan for IPv4
  • IPv6 Addressing
  • Supporting IP Addressing

Module 8: Introduction to Software Defined Networks

Labs:

  • Challenge 1: Ask the Right Questions
  • Challenge 2: Design Branch's LAN
  • Challenge 3: Design Branch's Connections to the HQ
  • Challenge 4: Design Branch's Routing
  • Challenge 5: Design Support for Wireless and Collaboration
  • Challenge 6: Design IPv4 Addressing Plan
  • Challenge 7: Design IPv6 Addressing Plan

Zertifizierung

Folgende Prüfung legen sie während des Kurses ab:

200-310 DESGN exam - Designing for Cisco Internetwork Solutions

Voraussetzungen

Wenn Sie die DESGN Prüfung ablegen möchten, müssen Sie über eine gültige CCENT, CCNA Routing & Switching oder eine andere CCIE Zertifizierung verfügen.

Sind Sie sich unsicher, ob Sie die Voraussetzungen erfüllen? Wir besprechen gerne mit Ihnen Ihren technischen Hintergrund, Erfahrung und Qualifikation, um herauszufinden, ob dieser Intensivkurs der richtige für Sie ist.

Leistungspaket

Folgende Literatur erhalten Sie in dem Kurs:

  • Designing for Cisco Internetwork Solutions (DESGN) v3.0 student kit

Unser Kurspaket umfasst:

  • Umfassende Schulungsmaterialien
  • Praxiserfahrene Trainer, die das bewährte Lecture | Lab | ReviewTM-Konzept anwenden
  • Moderne Trainingseinrichtungen
  • 24 Stunden Zugang zur IT-Lernumgebung
  • Prüfungsgebühren*
  • Prüfungen werden während des Kurses abgelegt**
  • Bei Präsenzkursen: Unterkunft, Frühstück, Mittagessen, Abendessen, Snacks und Getränke
  • Firebrand Leistungsgarantie gemäß unseren AGB***
  • * Ausnahme: Prüfungsgutscheine sind bei folgenden Kursen nicht einbegriffen: Kurse von CREST, BSI Grundschutz Berater und GIAC. Bei diesen Kursen muss die Prüfungsgebühr direkt an den entsprechenden Partner entrichtet werden.
  • ** Ausnahme: Die Prüfungen der COBIT, Cybersecurity Audit, CCAK, IT Risk Fundamentals, IT Audit Fundamentals, CSX-P, ITCA, CET, GIAC, CCSK, CREST Kurse , MSP , BSI Grundschutz Berater sowie EC-Council CPENT werden nicht während des Kurses abgelegt.
  • *** Wenn ein Kursteilnehmer die Prüfung nicht erfolgreich bestehen sollte, kann der Trainingskurs innerhalb eines Jahres wiederholt werden. Dabei fallen nur die Kosten für die Unterkunft und Verpflegung sowie ggf. die Prüfungsgebühren an. Ausnahme: Bei Kursen von Cisco und VMware entstehen außerdem zusätzliche Kosten für die Nutzung der (digitalen) Kursunterlagen und der Lab-/Übungsumgebung.

Erfahrungsberichte

Bereits 134561 Kursteilnehmer haben seit 2001 erfolgreich einen Firebrand-Kurs absolviert. Unsere aktuellen Kundenbefragungen ergeben: Bei 96.35% unserer Teilnehmer wurde die Erwartungshaltung durch Firebrand übertroffen!


"Der Kurs war sehr anstrengend und fordernd, führte aber optimal auf die Prüfung hin. Ohne gute Vorbereitung oder Vorwissen ist das Lernpensum aber in der kürze der Zeit nicht zu bewältigen. Das Hotel ist in einem gepflegten Zustand. Die Zimmer sind sehr schön und das Essen ausgezeichnet."
Daniel Mai. (4.6.2007 (Montag) bis 10.6.2007 (Sonntag))

"Sehr freundliche Umgebung. Mit genügend Vorwissen ist der Kurs relativ entspannt zu meistern. Die Verpflegung war ausgezeichnet und auch das Wellness Programm konnte überzeugen. Sehr angenehme Gruppengröße zum lernen."
Michael Trunk, Inconso AG. (7.5.2007 (Montag) bis 13.5.2007 (Sonntag))

"Das CISCO Firebrand* hat alle meine Erwartungen erfüllt. Herauszuheben ist der Trainer, der auf wirklich alle Fragen eine fundierte Antwort hatte. Das war eine sehr intensive und lehrreiche Woche, die mir sehr viel gebracht hat. Firebrand*, bis zum nächsten mal...."
Andreas Gösswein. (12.3.2007 (Montag) bis 18.3.2007 (Sonntag))

"Der Kurs war sehr geballt mit Informationen, jedoch mit guten Vorkenntnissen konnte man sein Ziel in kurzer Zeit erreichen."
JR, MAN Roland Druckmaschinen AG. (6.11.2006 (Montag) bis 12.11.2006 (Sonntag))

"Die Unterbringungen im Hotel war ausgezeichnet, das Essen lecker und reichlich. Aufgrund der Lage (weit ab vom Schuss) blieb einem abends nicht anderes übrig als zu lernen. Quasi optimale Bedingungen für einen erfolgreichen Intensivkurs. "
Wolf Appe, Wolfsburg AG. (9.10.2006 (Montag) bis 15.10.2006 (Sonntag))

Kurstermine

Start

Ende

Verfügbarkeit

Standort

Anmelden

19.2.2024 (Montag)

21.2.2024 (Mittwoch)

Kurs gelaufen - Hinterlasse Kommentar

-

 

24.6.2024 (Montag)

26.6.2024 (Mittwoch)

Warteliste

Überregional

 

5.8.2024 (Montag)

7.8.2024 (Mittwoch)

Einige Plätze frei

Überregional

 

16.9.2024 (Montag)

18.9.2024 (Mittwoch)

Einige Plätze frei

Überregional

 

28.10.2024 (Montag)

30.10.2024 (Mittwoch)

Einige Plätze frei

Überregional

 

9.12.2024 (Montag)

11.12.2024 (Mittwoch)

Einige Plätze frei

Überregional

 

Neueste Rezensionen von unseren Kursteilnehmern