Microsoft Certified Azure DevOps Engineer Expert

- Nur 4 Tage

In diesem 4-tägigen Azure DevOps Engineer Expert Intensivkurs, erhalten Sie die Kenntnisse und Fähigkeiten, die Sie benötigen, um als Azure DevOps Engineer erfolgreich zu sein. Sie lernen, Menschen, Prozesse und Technologien zu kombinieren, um Produkte und Dienstleistungen zu liefern, die den Anforderungen von Unternehmen und Endnutzern entsprechen.

Ihr Microsoft Certified Trainer (MCT) wird Sie mit Firebrands einzigartiger Lecture | Lab | Review Methode in den Lehrplan eintauchen lassen und Ihnen dabei helfen, Informationen schneller aufzubauen und zu speichern. Im Schulungscentrum haben Sie rund um die Uhr Zugang zum Labor, damit Sie Ihre Fähigkeiten testen und das Beste aus Ihrem Aufenthalt machen können.

Während Ihres DevOps Engineer Intensivkurs lernen Sie, wie Sie:

Weiterlesen...

  • eine DevOps Strategie entwerfne
  • DevOps Prozesse implementieren
  • Continuous Integration, Testing und Delivery implementieren
  • Dependency Management implementieren
  • Application Infrastructure implementieren
  • Continuous Feedback implementieren

Sie profitieren von den neusten Microsoft Kursmaterialien und praktischen Unterlagen, da Firebrand ein Microsoft Learning Partner ist.

Sie werden außerdem auf die Prüfung AZ-400: Microsoft Azure DevOps Solutions vorbereitet. Sie legen die Prüfung im Firebrand Trainingscentrum während des Kurses ab, abgedeckt von unserer Leistungsgarantie.

Bevor Sie an diesem Kurs teilnehmen, müssen Sie über eine der folgenden Zertifizierungen verfügen:

Siehe Vorteile...

Sehen Sie sich jetzt die Preise an, um herauszufinden, wie viel Sie sparen können, wenn Sie doppelt so schnell trainieren.

Vier Gründe, warum Sie Ihren Azure DevOps Engineer Kurs bei Firebrand Training machen sollten:

  1. Der effiziente Weg zur Azure DevOps Engineer Zertifizierung. Durch mind. 10 Stunden/Tag intensive & interaktive Unterrichtszeit in einer ablenkungsfreien Lernumgebung erlernen Sie die notwendigen Fähigkeiten in kürzester Zeit.
  2. Unser Azure DevOps Engineer Kurs umfasst ein Alles-Inklusive-Paket. Damit Sie sich ganz auf das Lernen konzentrieren können.
  3. Lernen Sie mit einem mehrfach ausgezeichneten Trainingsanbieter. Bereits 72'589 Teilnehmer haben unsere bewährten Firebrand-Intensiv-Trainings mit Erfolg besucht.
  4. Bestehen Sie Ihre Azure DevOps Engineer Prüfung auf Anhieb. Unsere praxiserfahrenen Trainer verwenden den "Lecture-Lab-Review"-Ansatz, damit Sie den bestmöglichen Trainingserfolg erzielen.

Sehen Sie sich jetzt die Preise an, um herauszufinden, wie viel Sie sparen können, wenn Sie doppelt so schnell trainieren.

Verwenden Sie Ihre kostenlosen Microsoft Trainingsgutscheine

Unter Umständen können Sie Ihr Training über das mit hohen Rabatten verbundene Microsoft's Software Assurance Training Voucher (SATV) Programm durchführen. Falls Ihr Unternehmen Microsoft Software-Produkte erworben hat, können Sie überprüfen, ob sie mit dem Produkt ebenfalls kostenlose Trainingsgutscheine erworben haben. Die Gutscheine können für Trainingskurse in allen Microsoft-Technologien eingelöst werden. Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns einfach.

Firebrand Intensivtrainings – kein gewöhnlicher Kurs

In herkömmlichen Weiterbildungskursen wird vornehmlich im Vortragsstil gelehrt und eigenständiges Testen und Nacharbeiten wird vorausgesetzt.

Effektives technisches Training sollte jedoch in höchstem Maße abwechslungsreich und interaktiv gestaltet werden, um das Aufmerksamkeitslevel hoch zu halten, den Austausch zwischen den Teilnehmern und mit dem Trainer zu fördern und das Erlernte durch praktische Einheiten zu festigen.

Mit der Firebrand Intensiv-Trainingsmethode stellen wir sicher, dass Ihre Lernansprüche erfüllt werden:

  • Intensiver Gruppenunterricht
  • Einzelbetreuung durch den Trainer
  • Praktische Übungseinheiten
  • Übungspartner und Gruppenübungen
  • Frage und Antwort-Einheiten
  • Eigenständige Arbeitsphasen

Umfassendes und transparentes Leistungspaket

Unsere Kurspreise verstehen sich inklusive aller anfallenden Kosten. Im Leistungspaket sind enthalten: Unterricht, Kursunterlagen, Unterkunft, alle Mahlzeiten und Snacks sowie Prüfungsgutscheine. Ausnahme: Die Prüfungsgutscheine sind bei folgenden Partnern nicht im Leistungspaket enthalten: ISACA, GIAC und PMI.

Flexibles Training

Firebrand Training bietet speziell auf die Bedürfnisse der Kursteilnehmer abgestimmtes Training an. Unser Team geht auf die individuellen Lernbedürfnisse der Teilnehmer ein und sichert somit gezielt den Lernerfolg.

Siehe Lehrplan...

Course AZ-400T01-A: Implementing DevOps Development Processes

Module 1: Getting started with Source Control

Lessons

  • What is Source Control?
  • Benefits of Source Control
  • Types of source control systems
  • Introduction to Azure Repos
  • Migrating from TFVC to Git
  • Authenticating to your Git Repos

After completing this module, you will be able to:

  • Describe the benefits of using source control
  • Migrate from TFVC to Git

Module 2: Scaling git for enterprise DevOps

Lessons

  • How to structure your git repo? Mono Repo or Multi-Repo?
  • Git Branching workflows
  • Collaborating with Pull Requests
  • Why care about GitHooks?
  • Fostering Internal Open Source
  • Git Version
  • public projects
  • Storing Large files in Git

After completing this module, you will be able to:

  • Scale Git for Enterprise DevOps

Module 3: Implement & Manage Build Infrastructure

Lessons

  • The concept of pipelines in DevOps
  • Azure Pipelines
  • Evaluate use of Hosted vs Private Agents
  • Agent pools
  • Pipelines & Concurrency
  • Azure DevOps loves Open Source projects
  • Azure Pipelines YAML vs Visual Designer
  • Setup private agents
  • Integrate Jenkins with Azure Pipelines
  • Integration external source control with Azure Pipelines
  • Analyse & Integrate Docker multi stage builds

After completing this module, you will be able to:

  • Implement and manage build infrastructure

Module 4: Managing application config & secrets

Lessons

  • Demo: SQL Injection attack
  • Implement secure & compliant development process
  • Rethinking application config data
  • Manage secrets, tokens & certificates
  • Implement tools for managing security and compliance in a pipeline

After completing this module, you will be able to:

  • Manage application config & secrets

Module 5: Implement a mobile DevOps strategy

Lessons

  • Introduction to Visual Studio App Center
  • Manage mobile target device sets and distribution groups
  • Manage target UI test device sets
  • Provision tester devices for deployment
  • Provision tester devices for deployment

Course AZ-400T02-A: Implementing Continuous Integration

Module 1: Implementing Continuous Integration in an Azure DevOps Pipeline

In this module, you'll be introduced to continuous integration principles including: benefits, challenges, build best practices, and implementation steps. You will also learn about implementing a build strategy with workflows, triggers, agents, and tools.

Lessons

  • Continuous Integration Overview
  • Implementing a Build Strategy

Lab : Enabling Continuous Integration with Azure Pipelines

Lab : Creating a Jenkins Build Job and Triggering CI

After completing this module, you will:

  • Explain why continuous integration matters
  • Implement continuous integration using Azure DevOps

Module 2: Managing Code Quality and Security Policies

In this module, you will be learn how to manage code quality including: technical debt, SonarCloud, and other tooling solutions. You will also learn how to manage security policies with open source, OWASP, and WhiteSource Bolt.

Lessons

  • Managing Code Quality
  • Managing Security Policies

Lab : Managing Technical Debt with Azure DevOps and SonarCloud

Lab : Checking Vulnerabilities using WhiteSource Bolt and Azure DevOps

After completing this module, you will be able to:

  • Manage code quality including technical debt SonarCloud, and other tooling solutions.
  • Manage security policies with open source, OWASP, and WhiteSource Bolt.
  • Manage code quality including technical debt, SonarCloud, and other tooling solutions.

Module 3: Implementing a Container Build Strategy

In this module, you will learn how to implement a container strategy including how containers are different from virtual machines and how microservices use containers. You will also learn how to implement containers using Docker.

Lessons

  • Implementing a Container Build Strategy

Lab : Existing .NET Applications with Azure and Docker Images

After completing this module, you will be able to:

  • Implement a container strategy including how containers are different from virtual machines and how microservices use containers.
  • Implement containers using Docker.

Course AZ-400T03-A: Implementing Continuous Delivery

Module 1: Design a Release Strategy

Lessons

  • Introduction to Continuous Delivery
  • Introduction to Continuous Delivery
  • Release strategy recommendations
  • Building a High Quality Release pipeline
  • Choosing a deployment pattern
  • Choosing the right release management tool
  • Building a release strategy
  • Differentiate between a release and a deployment
  • Define the components of a release pipeline
  • Explain things to consider when designing your release strategy
  • Classify a release versus a release process, and outline how to control the quality of both
  • Describe the principle of release gates and how to deal with release notes and documentation
  • Explain deployment patterns, both in the traditional sense and in the modern sense
  • Choose a release management tool

Module 2: Set up a Release Management Workflow

Lessons

  • Introduction
  • Create a Release Pipeline
  • Provision and Configure Environments
  • Manage And Modularise Tasks and Templates 
  • Integrate Secrets with the release pipeline
  • Configure Automated Integration and Functional Test Automation
  • Automate Inspection of Health
  • Building a release management workflow
  • Explain the terminology used in Azure DevOps and other Release Management Tooling
  • Describe what a Build and Release task is, what it can do, and some available deployment tasks
  • Classify an Agent, Agent Queue and Agent Pool
  • Explain why you sometimes need multiple release jobs in one release pipeline
  • Differentiate between multi-agent and multi-configuration release job
  • Use release variables and stage variables in your release pipeline
  • Deploy to an environment securely, using a service connection
  • Embed testing in the pipeline
  • List the different ways to inspect the health of your pipeline and release by using, alerts, service hooks and reports
  • Create a release gate

Module 3: Implement an appropriate deployment pattern

Lessons

  • Introduction into Deployment Patterns
  • Implement Blue Green Deployment
  • Implement Canary Release
  • Implement Progressive Exposure Deployment
  • Describe deployment patterns
  • Implement Blue Green Deployment
  • Implement Canary Release
  • Implement Progressive Exposure Deployment

Module 4: Hands-On Lab

Lab : Microsoft 365 Tenant and Service Management

  • Exercise 1: Set up a Microsoft 365 trial tenant
  • Exercise 2: Managing Microsoft 365 users, groups, and administration
  • Exercise 3: Configuring Rights Management and compliance
  • Exercise 4: Monitor and troubleshoot Microsoft 365

Course AZ-400T04-A: Implementing Dependency Management

Module 1: Designing a Dependency Management Strategy

Lessons

  • Introduction
  • Packaging dependencies
  • Package management
  • Implement versioning strategy
  • Recommend artifact management tools and practices
  • Abstract common packages to enable sharing and reuse
  • Inspect codebase to identify code dependencies that can be converted to packages
  • Identify and recommend standardised package types and versions across the solution
  • Refactor existing build pipelines to implement version strategy that publishes packages
  • Manage security and compliance

Module 2: Manage security and compliance

Lessons

  • Introduction
  • Package security
  • Open source software
  • Integrating license and vulnerability scans
  • Inspect open source software packages for security and license compliance to align with corporate standards
  • Configure build pipeline to access package security and license rating
  • Configure secure access to package feeds

Course AZ-400T05-A: Implementing Application Infrastructure

Module 1: Infrastructure and Configuration Azure Tools

Lessons

  • Learning Objectives
  • Infrastructure as Code and Configuration Management
  • Create Azure Resources using ARM Templates
  • Create Azure Resources using Azure CLI
  • Create Azure Resources by using Azure PowerShell
  • Additional Automation Tools
  • Version Control
  • Lab Deploy to Azure using ARM templates
  • Module Review Questions

After completing this module, you will be able to:

  • Apply infrastructure and configuration as code principles
  • Deploy and manage infrastructure using Microsoft automation technologies such as ARM templates, PowerShell, and Azure CLI

Module 2: Azure Deployment Models and Services

Lessons

  • Learning Objectives
  • Deployment Models and Options
  • Azure Infrastructure-as-a-Service (IaaS) Services
  • Azure Automation with DevOps
  • Desired State Configuration (DSC)
  • Azure Platform-as-a-Service (PaaS) services
  • Azure Service Fabric
  • Lab Azure Automation - IaaS or PaaS deployment
  • Module Review Questions

After completing this module, you will be able to:

  • Describe deployment models and services that are available with Azure

Module 3: Create and Manage Kubernetes Service Infrastructure

Lessons

  • Learning Objectives
  • Azure Kubernetes Service
  • Lab Deploy and Scale AKS Cluster
  • Module Review Questions

After completing this module, you will be able to:

  • Deploy and configure a Managed Kubernetes cluster

Module 4: Third Party and Open Source Tools available with Azure

Lessons

  • Learning Objectives
  • Chef
  • Puppet
  • Ansible
  • Cloud-Init
  • Terraform
  • Lab Provision and configure an App in Azure Using X
  • Module Review Questions

After completing this module, you will be able to:

  • Deploy and configure infrastructure using 3rd party tools and services with Azure, such as Chef, Puppet, Ansible, SaltStack, and Terraform

Module 5: Implement Compliance and Security in your Infrastructure

Lessons

  • Security and Compliance Principles with DevOps
  • Azure Security Center
  • Lab Integrate a scanning extension or tool in an AZ DevOps pipeline/security center
  • Module Review Questions

After completing this module, you will be able to:

  • Define an infrastructure and configuration strategy and appropriate toolset for a release pipeline and application infrastructure
  • Implement compliance and security in your application infrastructure

Course AZ-400T06-A: Implementing Continuous Feedback

Module 1: Recommend and design system feedback mechanisms

Lessons

  • The inner loop
  • Continuous Experimentation midset
  • Design practices to measure end-user satisfaction
  • Design processes to capture and analyse user feedback from external sources
  • Design process to automate application analytics

After completing this module, you will be able to:

  • Design practices to measure end-user satisfaction
  • Design processes to capture and analyse user feedback from external sources
  • Design routing for client application crash report data
  • Recommend monitoring tools and technologies
  • Recommend system and feature usage tracking tools

Module 2: Implement process for routing system feedback to development teams

Lessons

  • Implement tools to track system usage, feature usage, and flow
  • Implement routing for mobile application crash report data
  • Develop monitoring and status dashboards
  • Integrate and configure ticketing systems with development team's work management system

After completing this module, you will be able to:

  • Configure crash report integration for client applications
  • Develop monitoring and status dashboards
  • Implement routing for client application crash report data
  • Implement tools to track system usage, feature usage, and flow
  • Integrate and configure ticketing systems with development team's work management

Module 3: Optimise feedback mechanisms

Lessons

  • Site Reliability Engineering
  • Analyse telemetry to establish a baseline
  • Perform ongoing tuning to reduce meaningless or non-actionable alerts
  • Analyse alerts to establish a baseline
  • Blameless PostMortems and a Just Culture

After completing this module, you will be able to:

  • Analyse alerts to establish a baseline
  • Analyse telemetry to establish a baseline
  • Perform live site reviews and capture feedback for system outages
  • Perform ongoing tuning to reduce meaningless or non-actionable alerts

Course AZ-400T07-A: Designing a DevOps Strategy

Module 1: Planning for DevOps

In this module, you will learn about transformation planning, project selection, and team structures.

Lessons

  • Transformation Planning
  • Project Selection
  • Team Structures

Lab : Agile Planning and Portfolio Management with Azure Boards

After completing this module you will be able to:

  • Plan for the transformation with shared goals and timelines
  • Select a project and identify project metrics and KPIs
  • Create a team and agile organisational structure

Module 2: Planning for Quality and Security

In this module, you will learn about developing a quality strategy and planning for secure development.

Lessons

  • Planning a Quality Strategy
  • Planning Secure Development

Lab : Feature Flag Management with LaunchDarkly and AzureDevOps

After completing the module, you will be able to:

  • Develop a project quality strategy
  • Plan for secure development practices and compliance rules.

Module 3: Migrating and Consolidating Artifacts and Tools

In this module, you will learn about migrating and consolidating artifacts, and migrating and integrating source control measures.

Lessons

  • Migrating and Consolidating Artifacts
  • Migrating and Integrating Source Control

Lab : Integrating Azure Repos and Azure Pipelines with Eclipse

After completing this module, you will be able to:

  • Migrate and consolidate artifacts
  • Migrate and integrate source control measures

Siehe Leistungspaket...

Offizieller Lehrplan von Firebrand:

  • AZ-400T01: Designing a DevOps Strategy
  • AZ-400T02: Implementing DevOps Development Processes
  • AZ-400T03: Implementing Continuous Integration
  • AZ-400T04: Implementing Continuous Delivery
  • AZ-400T05: Implementing Dependency Management
  • AZ-400T06: Implementing Application Infrastructure
  • AZ-400T07: Implementing Continuous Feedback

Microsoft Prüfung:

  • AZ-400: Microsoft Azure DevOps Solutions (beta)

Firebrand bietet erstklassiges technisches Training in einem "all-inclusive" Kurspaket, das speziell auf die Anforderungen unserer Teilnehmer ausgerichtet ist. Wir haben für alles gesorgt, damit sich unsere Kursteilnehmer voll und ganz auf das Lernen konzentrieren können.

Unsere Firebrand Leistungsgarantie

Wenn ein Kursteilnehmer eine Prüfung während des entsprechenden Kurses nicht erfolgreich bestehen sollte, kann der Teilnehmer den Trainingskurs innerhalb eines Jahres wiederholen. Dabei fallen nur die Kosten für die Unterkunft und Verpflegung sowie ggf. die Prüfungsgebühren an. Die erneute Kursteilnahme ist jedoch kostenlos.

Bei den Kursen folgender Partner entstehen bei einer Wiederholung außerdem zusätzliche Kosten für die Nutzung der (digitalen) Kursunterlagen und der Lab-/Übungsumgebung: VMware, Cisco. Unsere Kursberater informieren Sie gerne über diese kursspezifischen Details.

Warum können wir Ihnen die Firebrand Leistungsgarantie geben?

Wir sind überzeugt, dass unser Firebrand Intensivtraining ein sehr erfolgreicher Ansatz und effizienter Weg zur Zertifizierung ist. Dies wird durch die außerordentlich guten Ergebnisse unserer Kunden und Kursteilnehmer belegt.
Aktuell liegt die Quote der Teilnehmer, die ihren Kurs gemäß der Firebrand Leistungsgarantie wiederholen bei 8%. Dies ist der Durchschnitt über unser gesamtes Kursportfolio mit allen durchgeführten Kursen bei der Firebrand Training GmbH in einem Zeitraum von 12 Monaten (01.07.18 - 30.06.2019 - Trainingscenter in Deutschland und der Schweiz).

Unser Kurspaket umfasst

  • Umfassende Schulungsmaterialien abgestimmt auf unsere Firebrand Intensiv-Trainingsmethode
  • Praxiserfahrene Trainer, die das bewährte (Lecture | Lab | Review)TM-Konzept anwenden
  • Moderne Trainingseinrichtungen
  • 24 Stunden Zugang zum Übungslabor
  • Prüfungsgebühren*
  • Prüfungen werden während des Kurses abgelegt**
  • Gehobene Unterkunft, Frühstück, Mittagessen, Abendessen, Snacks und Getränke
  • Transfer von und zu angegebenen örtlichen Bahnhöfen wenn gewünscht
  • Firebrand Leistungsgarantie gemäß unseren AGB

Unsere Trainer nehmen im Kurs Rücksicht auf die individuellen Lernformen der Teilnehmer durch Individualcoaching, geführte Übungen, Übungspartner, Gruppenübungen, eigenständige Lerneinheiten, Selbstüberprüfung und Frage-Antwort-Einheiten.

Firebrand Training verfügt über gut ausgestattete Lehrräumlichkeiten, in denen die Vorträge und Übungen stattfinden und Sie können Lern- und Entspannungsräume im Zentrum nutzen, um den Stoff nachzuarbeiten.

Firebrand wird digital

Wir stellen zurzeit von gedruckten auf digitale Kursmaterialien um. Einige Kursmaterialien sind bereits digital verfügbar, andere Bücher noch in gedruckter Form. Um herauszufinden, ob dieser Kurs bereits über digitale Unterlagen verfügt, rufen Sie uns an!

Mit digitalen Kursmaterialien profitieren Sie von verschiedenen Vorteilen: Einfache Handhabung, sofortiger Download und ortsunabhängige Verfügbarkeit der Unterlagen. Sie müssen nicht auf die Lieferung gedruckter Bücher warten, um mit dem Lernen zu beginnen, und vermeiden gleichzeitig die Belastung der Umwelt.

In unseren Microsoft Kursen nutzen Sie die aktuellsten, digitalen Kursunterlagen mit "Fresh Editions". Diese ermöglichen Ihnen den Zugang zu allen Versionen der Unterlagen - Sie erhalten alle Updates und Überarbeitungen ohne zusätzliche Kosten während der Dauer Ihres Kurses.


Bitte beachten Sie folgende Besonderheiten/Ausnahmen:

  • * Ausnahme: Prüfungsgutscheine sind bei folgenden Kursen nicht einbegriffen: Kurse von PMI, CREST und GIAC. Bei diesen Kursen muss die Prüfungsgebühr direkt an den entsprechenden Partner entrichtet werden.
  • ** Ausnahme: Die Prüfungen der GIAC und CREST Kurse sowie ISACA CSX Practitioner werden nicht während des Kurses abgelegt.

Siehe Voraussetzungen...

Bevor Sie an diesem Kurs teilnehmen, müssen Sie über eine der folgenden Zertifizierungen verfügen:

Sie sollten außerdem über die folgende Kenntnisse, Fähigkeiten und Erfahrung verfügen:

  • Erfahrung mit agilen Praktiken
  • Erfahrung in Azure Administration und Azure Development - mit Fachkenntnissen in mindestens einem der Bereiche
  • Die Fähigkeit haben, DevOps-Praktiken zu entwerfen und zu implementieren für:
    • Versionskontrolle
    • Compliance
    • Infrastruktur als Code
    • Konfigurationsmanagement
    • Erstellen, Freigeben und Testen mit Azure-Technologien

Sind Sie sich unsicher, ob Sie die Voraussetzungen erfüllen?

Wir besprechen gerne mit Ihnen Ihren technischen Hintergrund, Erfahrung und Qualifikation, um herauszufinden, ob dieser Intensivkurs der richtige für Sie ist.

Firebrand Training bietet eine intensive Lernumgebung und erfordert besonderen Einsatz. Manche Voraussetzungen sind lediglich Richtlinien, welche durch Ihre individuelle Erfahrung in verwandten Bereichen und durch Ihre Motivation und Entschlossenheit erfüllt werden können.

Rufen Sie uns einfach unter 0800 789 50 50 an und sprechen Sie mit einem unserer Kursberater.

Siehe Kurstermine...

Microsoft Azure DevOps Engineer Kurstermine

Microsoft - Certified Azure DevOps Engineer Expert

Start

Ende

Verfügbarkeit

Anmelden

27.4.2020 (Montag)

30.4.2020 (Donnerstag)

Einige Plätze frei

Anmelden

Bereits 72'589 Kursteilnehmer haben seit 2001 erfolgreich einen Firebrand-Kurs absolviert. Unsere aktuellen Kundenbefragungen ergeben: Bei 96.77% unserer Teilnehmer wurde die Erwartungshaltung durch Firebrand übertroffen!

"Sehr intensiv, aber der schnellste Weg zur Zertifizierung."
Anonym (25.11.2019 bis 5.12.2019)

"Sehr anstrengendes und intensives Training, aber man ist zu 100% bei der Sache."
Anonym (25.11.2019 bis 5.12.2019)

"Ich kann den Kurs sehr weiter empfehlen, da man gut auf die Prüfung vorbereitet wird."
Anonym, Thomas-Krenn.AG (25.11.2019 bis 5.12.2019)

"Während des Kurses wurden alle Kursinhalte in angemessener Zeit behandelt und sich auf das Wesentliche konzentriert. Es war anstregend, aber gut. "
Anonym (25.11.2019 bis 5.12.2019)

"In kürzester Zeit wird Wissen vermittelt, vertieft und man wird auf die Prüfung vorbereitet. Der Erfolg ist garantiert. "
Anonym, holger.bahr@siemens-logistics.com (25.11.2019 bis 5.12.2019)

Neueste Azure DevOps Engineer-Rezensionen von unseren Kursteilnehmern

Machen Sie einen kostenlosen Praxistest, um Ihr Wissen einzuschätzen!