BSI Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik - BSI Grundschutz Praktiker

Dauer

Dauer:

Nur 3 Tage

Methode

Methode:

Klassenraum / Online / Hybrid

nächster Termin

nächster Termin:

8.11.2021 (Montag)

Überblick

In dieser intensiven IT-Grundschutz-Schulung erlangen Sie in nur 3 Tagen Ihre Zertifizierung zum IT-Grundschutz-Praktiker und belegen Ihre Fähigkeiten.

Ein zertifizierter IT-Grundschutz-Praktiker kann Behörden und Unternehmen bei der Entwicklung von Sicherheitskonzepten unterstützen oder bei der Einführung eines Managementsystems zur Informationssicherheit begleiten. Im operativen Tagesgeschäft können sie auf Basis des IT-Grundschutzes Maßnahmen definieren und im Betrieb umsetzen. Zertifizierte IT-Grundschutz-Praktiker können dabei unterstützen, ein ISO 27001 Audit auf Basis von IT-Grundschutz vorzubereiten.

Unternehmen und Behörden, die sich mit Fragen zum Themenkomplex Informationssicherheit beschäftigen, benötigen oftmals externe Unterstützung. Zeitlichen Ressourcen sind knapp um sich dem Thema intern widmen zu können. Für die fachliche Unterstützung bei dem Aufbau eines Managementsystems zur Informationssicherheit (ISMS) oder einzelner Aspekte werden regelmäßig externe Berater beauftragt. Um sichergehen zu können, dass diese die erforderliche Fachkompetenz mitbringen, fordern die Unternehmen häufig entsprechende Nachweise. Für einen einheitlichen Nachweis von hoher fachlicher Expertise bietet das BSI diese Personenzertifizierung zum IT-Grundschutz-Praktiker an.

ZIELGRUPPE:

  • IT-Sicherheitsbeauftragte
  • Verantwortliche in der IT
  • Informationssicherheits-Management -Projektleiter
  • Datenschutzbeauftragte

Der Intensivkurs schließt mit der offiziellen BSI Prüfung zu IT-Grundschutz-Praktiker ab.

IT-Grundschutz-Praktiker können sich durch die IT-Grundschutz-Aufbauschulung zum IT Grundschutz-Berater weiterqualifizieren.

Vorteile

In einem Firebrand Intensiv-Training profitieren Sie von folgenden Vorteilen:

  • Zwei Optionen - Präsenz- oder Onlinetraining
  • Ablenkungsfreie Lernumgebung
  • Eigene Trainings- und Prüfungszentren (Pearson VUE Select Partner)
  • Effektives Training mit praktischen Übungseinheiten und intensiver Betreuung durch unsere Trainer
  • Umfassendes Leistungspaket mit allem, was Sie benötigen, um Ihre Zertifizierung zu erhalten, inklusive unserer Firebrand Leistungsgarantie.

Lehrplan

Folgende Inhalte erlernen Sie in der BSI Grundschutz-Praktiker Schulung:

  • Grundprinzipien der Informationssicherheit
  • Gesetze und Vorschriften zur IT-Sicherheit (z.B. KonTraG, IT-SichG, BDSG, DSGVO, KRITOS-VO)
  • Aufbau und Methodik der IT-Grundschutz-Standards und des IT-Grundschutz-Kompendiums
  • Planung und Realisierung eines IT-Sicherheitsmanagements nach BSI Standard 200-1
  • Vorgehensweisen zur Erstellung eines IT-Sicherheitskonzepts gemäß BSI Standard 200-2
  • Bausteine im neuen IT-Grundschutz-Kompendium
  • Auditvorbereitung
  • Besondere Kategorien personenbezogener Daten
  • Durchführung von Risikoanalysen nach BSI Standard 200-3
  • Gegenüberstellung von Normen und Standards (ISO 27001, 27002, COBIT)
  • IT-Grundschutz-Profile
  • Sanktionen
  • Nutzen und Ablauf einer ISO27001 IT-Grundschutz-Zertifizierung
  • Aufbau eines Realisierungs- und Kostenplans
  • Tools im Sicherheitsprozess (verinice als Beispiel)
  • Notfallmanagement

Zertifizierung

Sie legen folgende Prüfung in unserem Firebrand Prüfungszentrum ab, welche von unserer Firebrand Leistungsgarantie umfasst wird:

  • BSI Grundschutz Praktiker Prüfung
    • Insgesamt 50 Multiple-Choice-Fragen
    • Prüfungszeit: 60 Minuten

Die Prüfung "BSI Grundschutz Praktiker belegt Ihre Qualifikation.

Die Prüfung gilt als bestanden, wenn mindestens 60 % aller Fragen richtig beantwortet sein, d. h. 30 richtige Fragen.

Leistungspaket

Unser Kurspaket umfasst:

  • Umfassende Schulungsmaterialien
  • Praxiserfahrene Trainer, die das bewährte Lecture | Lab | ReviewTM-Konzept anwenden
  • Moderne Trainingseinrichtungen
  • 24 Stunden Zugang zur IT-Lernumgebung
  • Prüfungsgebühren*
  • Prüfungen werden während des Kurses abgelegt**
  • Bei Präsenzkursen: Unterkunft, Frühstück, Mittagessen, Abendessen, Snacks und Getränke
  • Firebrand Leistungsgarantie gemäß unseren AGB***
  • * Ausnahme: Prüfungsgutscheine sind bei folgenden Kursen nicht einbegriffen: Kurse von PMI, CREST und GIAC. Bei diesen Kursen muss die Prüfungsgebühr direkt an den entsprechenden Partner entrichtet werden.
  • ** Ausnahme: Die Prüfungen der GIAC und CREST Kurse sowie EC-Council CPENT werden nicht während des Kurses abgelegt.
  • *** Wenn ein Kursteilnehmer die Prüfung nicht erfolgreich bestehen sollte, kann der Trainingskurs innerhalb eines Jahres wiederholt werden. Dabei fallen nur die Kosten für die Unterkunft und Verpflegung sowie ggf. die Prüfungsgebühren an. Ausnahme: Bei Kursen von Cisco und VMware entstehen außerdem zusätzliche Kosten für die Nutzung der (digitalen) Kursunterlagen und der Lab-/Übungsumgebung.

Voraussetzungen

Es gibt keine formalen Voraussetzungen für diese Zertifizierung bzw. diesen Kurs. Sie sollten jedoch gute Netzwerkkenntnisse und solide Grundkenntnisse zur IT Security mitbringen.

Sind Sie sich unsicher, ob Sie die Voraussetzungen erfüllen? Wir besprechen gerne mit Ihnen Ihren technischen Hintergrund, Erfahrung und Qualifikation, um herauszufinden, ob dieser Intensivkurs der richtige für Sie ist.

Erfahrungsberichte

Bereits 108507 Kursteilnehmer haben seit 2001 erfolgreich einen Firebrand-Kurs absolviert. Unsere aktuellen Kundenbefragungen ergeben: Bei 96.66% unserer Teilnehmer wurde die Erwartungshaltung durch Firebrand übertroffen!


"Der Lehrgang war straff aber gut organisiert. Es ist nichts für nebenbei! Wer sich auf den Intensivkurs einlässt, bekommt in kurzer Zeit sehr viel Wissen vermittelt. Die Unterlagen waren gut strukturiert auch wenn sie manchmal nicht mehr aktuell waren. Das bereitgestellte Material war sehr hilfreich für die Prüfung. Das hybride Format mit Online und Vor-Ort hat gut funktioniert."
Gregor Bösenberg, adesso SE. (14.4.2021 (Mittwoch) bis 16.4.2021 (Freitag))

"Erfahrener Trainer, der einem die Themen praxisnah erklären kann."
A.G. . (3.3.2021 (Mittwoch) bis 5.3.2021 (Freitag))

"A thorough course covering aspects of security in software SDLC, a more focused view than the wider CISSP course and a good follow on course for software professionals after CISSP. "
Matthew Saint-Gregory, Software. (22.2.2021 (Montag) bis 28.2.2021 (Sonntag))

"Sehr guter Online Instructor Led Kurs, sehr professionell bezüglich der Präsentationstechnik. Der Tutor war sehr erfahren, ein sehr gutes, für nicht native english speaker, verständliches englisch. Der Tutor war für alle Rückfragen offen und nahm sich auch nach der Veranstaltung noch Zeit. "
Kai Widua, Beiersdorf. (9.2.2021 (Dienstag) bis 12.2.2021 (Freitag))

"Informativer Online Instructor Led Kurs mit gutem Mix aus Theorie und Übungen."
N.N.. (21.12.2020 (Montag) bis 22.12.2020 (Dienstag))

Kurstermine

BSI Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik - Grundschutz Praktiker

Start

Ende

Verfügbarkeit

Anmelden

8.11.2021 (Montag)

10.11.2021 (Mittwoch)

Einige Plätze frei

Anmelden

4.5.2022 (Mittwoch)

6.5.2022 (Freitag)

Einige Plätze frei

Anmelden

Neueste Rezensionen von unseren Kursteilnehmern