Firebrand Sprint - DDoS Defence

Dauer

Dauer:

Nur 1 Tag

Methode

Methode:

Klassenraum / Online / Hybrid

nächster Termin

nächster Termin:

8.2.2021 (Montag)

Überblick

Erlernen Sie den Schutz vor einer Distributed Denial of Service (DDoS) Attacke in nur einem Tag in London. DDoS Defence behandelt die wachsende Bedrohung und Konsequenzen einer DDoS Attacke.

  1. Sie verstehen, wie eine DDoS Attacke funktioniert, wie sie ausgeführt wird und welche Konsequenzen diese in Ihrem Unternehmen hat.
  2. Sie sehen Demonstrationen einer DDoS Attacke und deren Auswirkungen in Echtzeit.
  3. Sie erlernen die Tools, um DDoS Attacken zu entdecken, zu analysieren und zu entschärfen.

Außerdem pflegen Sie Ihre IT Zertifizierungen mithilfe der CPEs, die Sie während der Lernzeit von mindestens sieben Stunden bei diesem eintägigen DDoS Kurs erhalten.

Wenn Sie nach dem DDoS Seminar eine weitere Firebrand Schulung in 2017 buchen, können Sie die €199 als Trainingsgutschrift darauf anrechnen lassen.

Die Veranstaltung findet auf Englisch statt.

Die realen Kosten einer DDoS Attacke

Eine erfolgreich ausgeführte DDoS Attacke hat verheerende und langanhaltende Folgen. Sind Ihre Systeme plötzlich offline, kann Sie das bis zu 100.000 Pfund pro Stunde kosten. Statistisch verlieren etwa 52% Ihrer Kunden das Vertrauen in Ihre Organisation. Langfristig liegen die finanziellen Schäden für Unternehmen durchschnittlich bei 1,2 Millionen Pfund.

Nicht nur kleine Unternehmen können von DDoS Attacken betroffen sein - schon einige der größten Webseiten weltweit gingen nach erfolgreichen Angriffen offline, so wie beispielsweise BBC, MI5, HSBC und PayPal. Die Verluste von PayPal lagen bei rund 3,5 Millionen Pfund. 100 Fachkräfte arbeiteten drei Wochen daran, den Schaden zu beheben.

DDoS Attacken haben im letzten Jahr um 125% zugenommen. Jeden Tag werden von Arbor Networks mehr als 2.000 Attacken weltweit erkannt. Da das Ausmaß der Attacken gleichzeitig um 30% angestiegen ist, ist es keine Überraschung, dass mittlerweile ein Drittel aller Systemausfälle auf DDoS Angriffe zurückzuführen ist.

Erlernen Sie die Fähigkeiten, Ihr Unternehmen vor DDoS Attacken zu schützen.

Hinweis: Die Tickets sind nicht erstattungsfähig.

Vier Gründe, warum Sie Ihren DDoS Defence Kurs bei Firebrand Training ablegen sollten:

  1. Lernen Sie, sich vor DDoS Attacken zu schützen. Sie erlangen wertvolle Kenntnisse über DDoS und darüber, wie Sie sich gegen Angriffe verteidigen können, in nur einem Tag.
  2. Unser DDoS Defence Kurs umfasst ein All-Inklusive-Paket. Enthalten sind Kursunterlagen, Mittagessen, Snacks und Erfrischungen.
  3. Sie erlernen mehr als nur Theorie. Unsere praxiserfahrenen Trainer sorgen dafür, dass Sie die erworbenen Kenntnisse in Ihrer realen Arbeitsumgebung anwenden können. Sie profitieren von praktischen Demonstrationen.
  4. Lernen Sie mit einem mehrfach ausgezeichneten Trainingsanbieter. Firebrand ist der effiziente Weg zur Zertifizierung: Bereits 76821 Teilnehmer haben über eine Million Trainingsstunden seit 2001 gespart.

Agenda

Sie behandeln beispielsweise folgende Themen:

The concepts of DoS: Types of attack and effect 

  • What is DoS, how easy is it to launch? What does the target see?

Different protocols surrounding DoS attacks

  • Common protocols used, including TCP, UDP, HTTP.

Demonstrations of DoS attack tools and their effect

  • Using simple widely available tools to launch DoS attacks to highlight the skill levels required .

Using Wireshark as a packet analyser

  • Introduction to Wireshark and the basics of using it as a packet analysis tool.

Using Wireshark to analyse a DoS attack

  • What packets does a DoS attack create and how to identify/analyse them.

The concepts of DDoS

  • Moving from a single source to multiple sources, amplification and reflection. 

Botnets and how they are created 

  • What is a Botnet, how are machines compromised, what makes up a bot.

Command and Control of Botnets, Botnet traffic

  • Concept of command and control, protocols and channels used. What traffic identifies a Botnet.

Demonstration of Botnet launching a DDoS attack, controlled from a single source

  • Controlling a Botnet using IRC and launching DDoS attacks from a single control point.

Analysis of DDoS attack using Wireshark and log files

  • Looking at the differences between DoS and DDoS, identifying source addresses and address spoofing.

Mitigation measures for DoS and DDoS, including services provided and methods used

  • Looking at ways of reducing the impact on the target, services provided by ISPs and also preventing secondary victims.  

NCA national DDoS strategy

  • Briefing on the work being done by Law Enforcement agencies such as NCA and CERT-UK.

Was ist enthalten?

Neben den Kenntnissen, wie Sie Ihr Unternehmen vor DDoS Attacken schützen, erhalten Sie außerdem:

  • Sieben Stunden Lernzeit und CPEs, durch die Sie Ihre Zertifizierungen pflegen - Beitrag zur Continual Professional Education, um Zertifizierungen von IT Security Herstellern wie EC-Council, (ISC)2 und ISACA aufrecht zu erhalten.
  • Kursmaterialien - alle Kursmaterialien werden für die zukünftige Nutzung bereitgestellt.
  • Mittagessen, Snacks und Erfrischungen - werden Ihnen über den Tag verteilt zur Verfügung gestellt.

Über den Trainer

Trainer Biografie: Richard Millett

Richard verfügt über mehr als 30 Jahre Branchenerfahrung als Security Consultant. Bei Firebrand ist er im gesamten Security Produktportfolio tätig. Seine Trainings decken die Themen E-Discovery, Computer Forensics, Security- und Technologiekurse für Security Professionals und Manager in allen Erfahrungsstufen ab. Er führt Firebrand Intensivkurse unter anderem von CompTIA, Cisco, EC-Council, ISACA, BCS und (ISC)2 durch.

Richard wurde zum EC-Council Instructor of the Year 2014 ernannt und in den EC-Council Instructor Circle of Excellence in 2011, 2015 und 2016 aufgenommen. Er verfügt über zahlreiche Zertifizierungen, darunter CISSP, CRISC, CCNA, CCNP, CEH, CHFI und MLPI. Darüber hinaus war Richard als technischer Redakteur für die Verlagsgruppe Wiley tätig und hat an Büchern über Microsoft Windows als Co-Autor mitgewirkt.

Wer kann teilnehmen?

Dieser intensive eintägige Kurs vermittelt Kenntnisse rund um DoS und Techniken, um DDoS Attacken abzumildern. Durch die Kombination von Theorie und praktischen Beispielen eignet sich der Kurs sowohl für Techniker als auch für Manager, die für Cybersecurity zuständig sind. Sie profitieren von den erlernten DDoS Kenntnissen im Kurs, ob Sie im direkten Schutz vor Angriffen oder im strategischen Bereich tätig sind.

  • Chief Security, Executive, Information und Technology Officers
  • Business Directors und Intelligence Leads
  • Directors of Information Security, IT, Risk and Audit, Security und Transformation
  • Heads of Business Crime, Security, Modernisation und Strategic Development
  • Cyber Solutions Managers, Cyber Security Consultants und Cyber Security Specialists
  • ICT, Network und Technical Innovation Managers
  • Digital and Innovation und Financial Crime and Intelligence Leads
  • Junior Cyber Security Analyst und Consultant
  • Junior IT Security Analyst

Wann und wo?

Wenn Sie Interesse am Kurs haben, melden Sie sich gerne bei uns, um einen Kurstermin zu planen.

Der nächste DDoS Kurs findet am 28. September in Den Haag statt. Gerne senden wir Ihnen bei Interesse weitere Informationen zu. Über das obenstehende Formular können Sie Tickets für die Veranstaltung buchen.

Erfahrungsberichte

Bereits 76821 Kursteilnehmer haben seit 2001 erfolgreich einen Firebrand-Kurs absolviert. Unsere aktuellen Kundenbefragungen ergeben: Bei 96.73% unserer Teilnehmer wurde die Erwartungshaltung durch Firebrand übertroffen!

"Gehaltvolle Lehrgangstage. Vielen Dank."
D.S.. (5.10.2020 (Montag) bis 7.10.2020 (Mittwoch))

"Der Kurs war sehr hilfreich !"
Kristina Gaar, TÜV NORD, 5-7.10.2020. (17.8.2020 (Montag) bis 18.8.2020 (Dienstag))

"Organisation und technische Rahmenbedingungen waren sehr zufriedenstellend. Gerade in der derzeitigen Krise war das Handling mit Verschiebungen der Termine und letztendlich die Möglichkeit einer Hybridveranstaltung ein Teil vor Ort und mehrere Teilnehmer. Remote wurde gut gelöst."
Stefan Heß, ITEUM. (5.10.2020 (Montag) bis 7.10.2020 (Mittwoch))

"Firebrand organisiert Unterbringung, Verpflegung und Training sehr gut. Wer es gewohnt ist, abends nochmal zurückzuschauen und eventuell Inhalte erneut durchzugehen, der wird feststellen, dass nach einem so langen Tag die Luft raus ist. Man muss tagsüber alles klären."
Ralf Bruckmann. (14.9.2020 (Montag) bis 19.9.2020 (Samstag))

"Es ist beeindruckend, wie viel Wissen man in kürzester Zeit vermittelt bekommen kann. Das Rundum-sorglos-Paket mit einem klaren Fokus."
M.R.. (14.9.2020 (Montag) bis 19.9.2020 (Samstag))

Kurstermine

Start

Ende

Verfügbarkeit

Standort

Anmelden

24.8.2020 (Montag)

24.8.2020 (Montag)

Kurs gelaufen - Hinterlasse Kommentar

-

 

 

8.2.2021 (Montag)

8.2.2021 (Montag)

Einige Plätze frei

Überregional

 

22.3.2021 (Montag)

22.3.2021 (Montag)

Einige Plätze frei

Überregional

 

3.5.2021 (Montag)

3.5.2021 (Montag)

Einige Plätze frei

Überregional

 

14.6.2021 (Montag)

14.6.2021 (Montag)

Einige Plätze frei

Überregional

 

Neueste Rezensionen von unseren Kursteilnehmern