Microsoft - Azure Administration for AWS SysOps | Prüfung AZ-010

Dauer

Dauer:

Nur 1 Tag

Methode

Methode:

Klassenraum / Online / Hybrid

nächster Termin

nächster Termin:

24.6.2024 (Montag)

Überblick

In diesem Microsoft Azure Administration for AWS SysOps Intensivkurs lernen Sie, wie Sie Azure in Ihrem Unternehmen verwalten und die Unterschiede zwischen Azure und AWS erkennen.

In nur einem Tag erstellen Sie eine End-to-End-Architektur, die Ihr Wissen über Azure-Administration, -Netzwerke-, Computer, -Speicher und -Governance unter Beweis stellt. Sie werden unter anderem Folgendes lernen:

  • Überwachung und Konfiguration von virtuellen Azure-Maschinen
  • Grundlegendes zu Azure-Speicher- und Identitätslösungen

Sie absolvieren den Kurs AZ-010 und legen am ende Ihres Kurses die Prüfung AZ-104 ab, um die Microsoft Certified: Azure Administrator Associate Zertifizierung zu erlangen.

Sie erhalten Zugriff auf das Microsoft Official Curriculum (MOCs) und können von zertifizierten Trainern lernen, da Firebrand Microsoft Gold Partner for Learning ist.

Erreichen Sie mit Firebrands Lecture | Lab | Review Methode Ihre Microsoft Azure Administration for AWS SysOps-Zertifizierung in doppelter Geschwindigkeit.


Wer sollten an diesem Kurs teilnehmen?


Wenn Sie ein AWS SysOps-Administrator mit ein bis zwei Jahren Erfahrung sind, die Unterschiede zwischen AWS und Azure kennenlernen und wissen möchten, wie Azure Funktionen in Ihrem Unternehmen implementiert werden, ist dieser Kurs ideal für Sie.

Vorteile

In einem Firebrand Intensiv-Training profitieren Sie von folgenden Vorteilen:

  • Zwei Optionen - Präsenz- oder Onlinetraining
  • Ablenkungsfreie Lernumgebung
  • Eigene Trainings- und Prüfungszentren (Pearson VUE Select Partner)
  • Effektives Training mit praktischen Übungseinheiten und intensiver Betreuung durch unsere Trainer
  • Umfassendes Leistungspaket mit allem, was Sie benötigen, um Ihre Zertifizierung zu erhalten, inklusive unserer Firebrand Leistungsgarantie.

Lehrplan

  • Modul 1: Azure Administration
  • Modul 2: Azure Vernetzung
  • Modul 3: Azure Berechnung
  • Modul 4: Azure Speicher
  • Modul 5: Azure Identität

Zertifizierung

Als Teil Ihres Intensivkurses legen Sie die folgende Prüfung im Firebrand Trainingscentrum ab, abgedeckt von unserer Leistungsgarantie:

  • Exam Code: AZ-104
  • Languages: English, Japanese, Chinese, Korean
  • Modules: 
    • Manage Azure identities and governance (15-20%)
    • Implement and manage storage (15-20%)
    • Deploy and manage Azure compute resources (20-25%)
    • Configure and manage virtual networking (25-30%)
    • Monitor and back up Azure resources (10-15%)

Leistungspaket

Unser Kurspaket umfasst:

  • Umfassende Schulungsmaterialien
  • Praxiserfahrene Trainer, die das bewährte Lecture | Lab | ReviewTM-Konzept anwenden
  • Moderne Trainingseinrichtungen
  • 24 Stunden Zugang zur IT-Lernumgebung
  • Prüfungsgebühren*
  • Prüfungen werden während des Kurses abgelegt**
  • Bei Präsenzkursen: Unterkunft, Frühstück, Mittagessen, Abendessen, Snacks und Getränke
  • Firebrand Leistungsgarantie gemäß unseren AGB***
  • * Ausnahme: Prüfungsgutscheine sind bei folgenden Kursen nicht einbegriffen: Kurse von CREST, BSI Grundschutz Berater und GIAC. Bei diesen Kursen muss die Prüfungsgebühr direkt an den entsprechenden Partner entrichtet werden.
  • ** Ausnahme: Die Prüfungen der COBIT, Cybersecurity Audit, CCAK, IT Risk Fundamentals, IT Audit Fundamentals, CSX-P, ITCA, CET, GIAC, CCSK, CREST Kurse , MSP , BSI Grundschutz Berater sowie EC-Council CPENT werden nicht während des Kurses abgelegt.
  • *** Wenn ein Kursteilnehmer die Prüfung nicht erfolgreich bestehen sollte, kann der Trainingskurs innerhalb eines Jahres wiederholt werden. Dabei fallen nur die Kosten für die Unterkunft und Verpflegung sowie ggf. die Prüfungsgebühren an. Ausnahme: Bei Kursen von Cisco und VMware entstehen außerdem zusätzliche Kosten für die Nutzung der (digitalen) Kursunterlagen und der Lab-/Übungsumgebung.

Voraussetzungen

Bevor Sie an diesem Intensivkurs teilnehmen, sollten Sie über ein bis zwei Jahre Erfahrung als AWS SysOps Anwender verfügen. Sie sollten außerdem Erfahrung haben in:

  • Erstellung von CLI-Befehlen
  • Betrieben von Betriebssystemen, Visualisierung, Cloud-Infrastruktur, Speicherstrukturen, Identitätslösungen und Netzwerken

Außerdem sollten Sie ein Verständnis haben für:

  • Virtuelle Netzwerkkonzepte, Domain Name System (DNS), virtuelle private Netzwerke (VPNs), Firewalls, Gateways und Verschlüsselungstechnologien
  • Virtuelle Maschinen
  • Governance-Konzepte

Sind Sie sich unsicher, ob Sie die Voraussetzungen erfüllen? Wir besprechen gerne mit Ihnen Ihren technischen Hintergrund, Erfahrung und Qualifikation, um herauszufinden, ob dieser Intensivkurs der richtige für Sie ist.

Erfahrungsberichte

Bereits 134561 Kursteilnehmer haben seit 2001 erfolgreich einen Firebrand-Kurs absolviert. Unsere aktuellen Kundenbefragungen ergeben: Bei 96.41% unserer Teilnehmer wurde die Erwartungshaltung durch Firebrand übertroffen!


"Statt Folien wurde sehr viel live in der Azure Umgebung präsentiert und erklärt. Es wurde ingesesamt deutlich mehr angesprochen, als in offizielen Folien von Microsoft angegeben war."
N.N.. (25.3.2024 (Montag) bis 28.3.2024 (Donnerstag))

"Theorie wird so erklärt, dass man sie versteht und absolut nicht trocken ist. Viel input, viel know how, defintiv nicht ohne, aber macht auch Spaß."
P. B. , Pexon. (24.1.2024 (Mittwoch) bis 26.1.2024 (Freitag))

"Sehr intensives Training mit viel Praxis. Unser Trainer war sehr gut und konnte alle Themen interessant und mit Beispielen vermitteln."
F.M.. (11.12.2023 (Montag) bis 14.12.2023 (Donnerstag))

"Sehr Kompetenter, freundlicher und menschlicher Instructor. Viel Wissen in wenig Zeit vermittelt."
n.n.. (30.10.2023 (Montag) bis 2.11.2023 (Donnerstag))

"Meine Erfahrung mit Firebrand war durchweg positiv. Von der Anmeldung bis zur Durchführung des Kurses war alles reibungslos und professionell. Die Kursmaterialien waren gut organisiert und aktuell, was das Lernen erleichtert hat."
n.n.. (30.10.2023 (Montag) bis 2.11.2023 (Donnerstag))

Kurstermine

Start

Ende

Verfügbarkeit

Standort

Anmelden

19.2.2024 (Montag)

19.2.2024 (Montag)

Kurs gelaufen - Hinterlasse Kommentar

-

 

24.6.2024 (Montag)

24.6.2024 (Montag)

Warteliste

Überregional

 

5.8.2024 (Montag)

5.8.2024 (Montag)

Einige Plätze frei

Überregional

 

16.9.2024 (Montag)

16.9.2024 (Montag)

Einige Plätze frei

Überregional

 

28.10.2024 (Montag)

28.10.2024 (Montag)

Einige Plätze frei

Überregional

 

9.12.2024 (Montag)

9.12.2024 (Montag)

Einige Plätze frei

Überregional

 

Neueste Rezensionen von unseren Kursteilnehmern